Neustadt – Europaabgeordnete Christine Schneider MdEP: Bald mehr Transparenz und Vergleichbarkeit bei den Messstellen

        Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar.
        „Unsere Landwirte brauchen mehr Transparenz und Fairness bei der Messung des Nitratgehalts im Grundwasser,“ das fordert die CDUEuropaabgeordnete Christine Schneider schon länger und begrüßt die Ankündigung der Bundeslandwirtschaftsministerin für mehr Transparenz und Vergleichbarkeit bei den Messstellen zu sorgen.
        Nachdem die EU-Kommission im Rahmen der Abstimmungen zur Umsetzung des EuGH-Nitrat-Urteils unter anderem die uneinheitliche Praxis der Ausweisung belasteter Gebiete in den Ländern bemängelt hatte, hat das BMEL jetzt eine Regelung erarbeitet, die einheitliche Kriterien zur Ausweisung beinhaltet und die die in der Düngeverordnung vorgeschriebene Binnendifferenzierung verbindlich umsetzen wird.
        Im Mittelpunkt stehen dabei qualitative Verbesserungen bei den Anforderungen an Grundwasser-Messstellen sowie die verbindliche Festlegung einer Mindestdichte an Messstellen – auf 50 Quadratkilometer soll es künftig mindestens eine Messstelle geben.
        Damit wird ein faires System geschaffen, denn um unser Grundwasser sauber zu halten muss dort angesetzt werden, wo Verschmutzungen verursacht werden. Wo zu viel Düngemittel in den Boden eintritt muss gehandelt werden. Eine genaue Ausweisung der roten Gebiete durch einheitliche Bewertungskriterien und die festgeschriebenen Anforderungen der Anzahl und Qualität der Messstellen sind hierfür entscheidend.
        „Nur mit einem einheitlichen Vorgehen bei der Festlegung der Messstellen, der Durchführung der Messungen und der wissenschaftlichen Auswertungen der Messergebnisse können unserer Landwirte im Wettbewerb bestehen. Wichtig ist, dass dabei alle Nitrateintragsquellen ermittelt genau werden um unser Grundwasser zu schützen,“ ergänzt Christine Schneider abschließend.
        Wahlkreisbüro Christine Schneider (MdEP)

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS NEUSTADT

          >> Alle Meldungen aus Neustadt a.d. Weinstraße


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Sinsheim – Verfolgungsfahrt auf #A6 – Polizei feuerte Signalschüsse ab – 36 jähriger wurde festgenommen

          • Sinsheim – Verfolgungsfahrt auf #A6 – Polizei feuerte Signalschüsse ab – 36 jähriger wurde festgenommen
            Sinsheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.optikadam.de (ots) Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen einen 36-jährigen Mann aus Worms erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, in der Nacht zum Donnerstag bei einer Verfolgungsfahrt mit der Polizei auf der A6, Mannheim Richtung Heilbronn, mit gezielten Lenkbewegungen seines Fahrzeuges mehrere Kollisionen mit dem Streifenwagen herbeigeführt zu haben, ... Mehr lesen»

          • Landau – Freigabe der Königstraße ab 13.Juli

          • Landau – Freigabe der Königstraße ab 13.Juli
            Landau / Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.optikadam.de Ab Montag, 13. Juli: Landauer Königstraße frei für gegenläufigen Radverkehr – Stadt regelt Parksituation neu und schafft zusätzliche Sitzgelegenheiten sowie Fahrradabstellplätze – Hartmann: „Großer Schritt hin zu einer modernen Innenstadtmobilität“ Bislang präsentierte sich die Königstraße, wichtige Nord-Süd-Verbindung in der Stadt Landau, an vielen Stellen noch wenig königlich. ... Mehr lesen»

          • Mannheim – 127. Aktuelle Meldung zu Corona – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 520

          • Mannheim – 127. Aktuelle Meldung zu Corona – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 520
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – 127. Aktuelle Meldung zu Corona in Mannheim 09.07.2020 INSERATwww.optikadam.de 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 520 Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 09.07.2020, 16 Uhr, zwei weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim auf insgesamt 520. ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Erneuerung der Fahrbahndecke „Obere Riedstraße“

          • Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.optikadam.de Die Fahrbahndecke der Straße „Obere Riedstraße“ in Käfertal, zwischen „Auf dem Sand“ und „Reichenbachstraße“, wird seit dieser Woche für voraussichtlich zwei Wochen in beide Fahrtrichtungen erneuert. Die Arbeiten werden mithilfe einer halbseitigen Sperrung der Oberen Riedstraße ausgeführt. Der Verkehr kann die Straße in eine Richtung befahren. Bitte beachten Sie die aufgestellte Hinweisbeschilderung. ... Mehr lesen»

          • Edenkoben – Finaltag der Amateure für 22. August 2020 geplant

          • Edenkoben/Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.optikadam.de Die Landesverbände im Deutschen Fußball-Bund haben sich verständigt, die fünfte Auflage des Finaltags der Amateure am 22. August 2020 durchzuführen, soweit es die behördlichen Verfügungslagen zur Eindämmung des Corona-Virus in den jeweiligen Bundesländern zulassen. Eine Freigabe durch die Zentrale Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS) für den Finaltag der Amateure liegt bereits vor. Die ARD ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X