Wiesloch – 80 jährige Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

        Wiesloch /Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar
        (ots)

        Am Sonntagabend, gegen 17.20 Uhr, wurde eine Fußgängerin auf der Heidelberger Straße in Wiesloch bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt. Hier befuhr ein 55-jähriger Skoda Fahrer die Heidelberger Straße stadtauswärts in Richtung Nußloch. Kurz vor der Überleitung zur L 549a erfasste der 55-Jährige eine im Bereich des rechten Fahrbahnrand befindliche 80-jährige Fußgängerin. Die 80-Jährige wurde hierbei lebensgefährlich verletzt und in eine Heidelberger Klinik eingeliefert. Am Skoda entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1500,- Euro. Der Unfallhergang ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Zur Klärung wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Heidelberger Straße musste für den Zeitraum der Unfallaufnahme bis 20.15 Uhr gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Der Heidelberger Unfallaufnahmedienst hat die Ermittlungen aufgenommen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X