Speyer – Verkehrsunfall mit Pferd

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Ebenfalls am Sonntagmittag in der Waldsser Straße ereignet sich ein weiterer Verkehrsunfall in Höhe der Unterführung A 61. Ein offensichtlich zuvor aus seiner Koppel entlaufenes, herrenloses Pferd versuchte in diesem Bereich von rechts die Fahrbahn zu überqueren. Es kollidierte dabei mit der Beifahrerseite eines in Richtung Waldsee fahrenden Pkw Dacia Duster. Das Fahrzeug wurde dabei stark beschädigt (Sachschaden ca. 3500 EUR), der 78jährige Fahrer als auch sein 48jähriger Beifahrer blieben glücklicherweise unverletzt. Der “Unfallverursacher” konnte von einem Verantwortlichen noch in der Waldseer Straße gestellt und zu seiner Koppel zurückgeführt werden. Augenscheinlich erlitt das Tier keine größeren Verletzungen durch den Zusammenstoß mit dem Pkw.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X