Heidelberg – Bergstraße Nord: Fahrbahn wird wiederhergestellt! Vollsperrung zwischen Kapellenweg und Brücke Steckelsgasse ab Montag den 13. Mai


Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Bauarbeiten in der Bergstraße Nord gehen in den Endspurt: Von Montag, 13. Mai, bis Freitag, 17. Mai, wird die Fahrbahn wiederhergestellt. Zwischen Kapellenweg, einschließlich der Kreuzung, und oberhalb der Brücke Steckelsgasse werden zwei Lagen Asphalt aufgetragen. In dem Zeitraum ist der komplette Abschnitt für den Verkehr vollgesperrt. Eine örtliche Umleitung für den Auto- und Radverkehr ist ausgeschildert. Die Einfahrt in die Sackgasse des östlichen Kappellenwegs ist nicht möglich. Fußläufig bleiben alle Grundstücke erreichbar; dies gilt auch für Rettungsfahrzeuge. Die Müllabfuhr in der Bergstraße wird auf Freitag verschoben.

Bis zum Abschluss der Arbeiten im Juni 2019 bleibt die Strecke eingeschränkt befahrbar. Dies gilt insbesondere am Montag, 20. Mai: An diesem Tag werden auf dem gesamten Bauabschnitt Markierungen aufgebracht. Am Dienstag, 21. Mai, muss die Brücke Steckelsgasse voll gesperrt werden. Die Fahrbahn wird mit Gussasphalt hergestellt.

Die Tiefbauarbeiten in der Bergstraße sind Teil des Straßenerneuerungsprogramms. Die Stadtwerke Heidelberg und die Stadtbetriebe Heidelberg haben seit Anfang Februar neue Kanal-, Gas- und Wasserleitungen verlegt und diverse Kabelarbeiten durchgeführt. Im Zuge dessen sollte auch die Straße einschließlich der Gehwege auf ganzer Länge grundhaft erneuert. Die Kosten betragen insgesamt rund 2,52 Millionen Euro.

Informationen über die aktuellen Baustellen im Stadtgebiet finden Sie im Internet unter www.heidelberg.de/baustellen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN