Landau – Lehrgang „Gefahrgut Erstmaßnahmen“ in Offenbach erfolgreich durchgeführt

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. 16 ehrenamtliche Feuerwehrleute des Landkreises Südliche Weinstraße wurden bei dem sogenannten Lehrgang „Gefahrgut Erstmaßnahmen“ in Offenbach im Umgang mit gefährlichen Stoffen und Gütern trainiert. Organisiert und durchgeführt wurde die Ausbildung durch den gemeinsamen Gefahrstoffzug Landau-Südliche Weinstraße. Täglich werden auf Straßen, Schienen und in der Luft in Deutschland über eine Million Tonnen gefährliche Stoffe und Güter transportiert. Sollte es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen dabei zu einem Unfall kommen, sind die Feuerwehren gefordert. „Wir trainieren bei dem Lehrgang das richtige Vorgehen bei einem Unfall mit gefährlichen Stoffen und die Erstmaßnahmen wie behelfsmäßiges Abdichten, Unterziehen einer Plane und Vorbereiten eines Umfüllvorganges“, erläutert Lehrgangsleiter und Gefahrstoffzugführer Daniel Leridez. „Für weitere Aufgaben wird dann der Gefahrstoffzug hinzu alarmiert, der mit umfangreichem Material weitere Maßnahmen einleitet“.

        Nach einem Theorieteil am Vormittag wurde das Gelernte in die Praxis umgesetzt.
        Steffen Diehl, Gefahrstoffzugführer in der Stadt Landau, war mit dem Ergebnis zufrieden: „Alle Teilnehmer haben bestanden und gute Arbeit gezeigt. Und wir konnten hoffentlich auch den ein oder anderen Kameraden für die Arbeit im Gefahrstoffzug gewinnen“.

        Hintergrund
        Seit 2018 unterhalten die Stadt Landau und der Landkreis Südliche Weinstraße im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit einen gemeinsamen Gefahrstoffzug. Dabei wurden vorhandene Ressourcen und Kompetenzen gebündelt, um wichtige Synergieeffekte zu nutzen. Der Gefahrstoffzug gliedert sich in die Teileinheiten Abwehr, Messen und Dekontamination und ist dezentral bei den Feuerwehren des Landkreises und der Feuerwehr Landau stationiert.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X