Landau – Rat der Stadt Landau spricht sich für Zusammenführung der Hochschulstandorte Landau und Kaiserslautern auf Augenhöhe aus

        ????????????????????????????????????

        Landau / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Gemeinsame Erklärung verabschiedet: Rat der Stadt Landau spricht sich für Zusammenführung der Hochschulstandorte Landau und Kaiserslautern auf Augenhöhe aus – Gremium positioniert sich klar gegen bloßen „Anschluss“ an TU Kaiserslautern und fordert Neugründung

          Der Rat der Stadt Landau hat eine gemeinsame Erklärung zum vom Land Rheinland-Pfalz geplanten Zusammenschluss der Hochschulstandorte Landau und Kaiserslautern verabschiedet. Das Gremium steht der beschlossenen Zusammenführung des Standorts Landau der Universität Koblenz-Landau mit der TU Kaiserslautern grundsätzlich offen gegenüber, jedoch dürften der Wissenschaftsstandort Landau nicht benachteiligt und die Gesamtentwicklung in Landau nicht beeinträchtigt werden. Für eine Zusammenführung auf Augenhöhe fordert der Rat vor allem drei Punkte:

          1. Die beiden Hochschulstandorte Landau und Kaiserslautern werden gleichberechtigt zusammengeführt. Als rechtliches Konstrukt wird die Neugründung gewählt. Gegen einen „Anschluss“ des Universitätsstandorts Landau an die TU Kaiserslautern bzw. ein „Aufgehen“ in bestehenden Strukturen verwahren sich die Ratsmitglieder. Die Zusammenführung auf Augenhöhe schlägt sich in der angemessenen Vertretung beider Standorte in der Leitung und den Gremien der neuen Hochschule nieder. Als äußeres, sichtbares Zeichen der Gleichberechtigung bleibt der Name „Landau“ im Namen der neu zu gründenden Universität erhalten.

          2. Die beiden Hochschulen in Landau und Kaiserslautern werden sich zunächst untereinander über die Rahmenbedingungen eines Zusammenschlusses einig, bevor von Landesseite ein entsprechendes Gesetz verabschiedet wird. Sollte dies erforderlich sein, um die offenkundig vorhandenen Differenzen auszuräumen, kommt eine Mediatorin bzw. ein Mediator zum Einsatz. Die beiden Standorte der Universität Koblenz-Landau müssen zu jedem Zeitpunkt des Prozesses handlungsfähig bleiben.

          3. Unabhängig vom Zusammenführungsprozess fordert der Stadtrat die Landesregierung auf, die finanzielle Lage und die Personalausstattung der Universität in Landau zu verbessern. Der Aufwuchs der Finanzmittel soll sich am Bundesdurchschnitt der Universitäten orientieren.

          Zudem stellt der Rat klar, dass er die Universität Koblenz-Landau in ihrer Verhandlungsposition unterstütze und sich den weitergehenden Forderungen anschließe, die die Dekaninnen und Dekane in ihrer Stellungnahme vom 15. März 2019 gestellt hatten. Mit Blick auf die Gesamtentwicklung der Stadt Landau sei es zudem wichtig, dass die geplante bauliche Entwicklung der Universität am Standort Landau durch den Zusammenführungsprozess nicht beeinträchtigt werde. Und: Nach den „Startschwierigkeiten“ fordert der Stadtrat ein transparentes und partizipatives Verfahren zum Zusammenschluss.

          Quelle stadt landau

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


              • NÄCHSTE EVENTS

                Mai 2019

                7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe(April 7) 14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                18Mai - 31Mai 1817:15Mai 31Heidelberg - Übersicht Veranstaltungen „Natürlich Heidelberg“17:15 - 17:00 (31) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - UMWELT,EVENTS - WISSEN

                19Mai - 31AugMai 1914:30Aug 31Mannheim - Das verlorene Paradies - Der ehemalige Mannheimer Schlossgarten14:30 - (August 31) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                28Mai19:30- 21:30Ludwigshafen - Spielplanpräsentation der Pfalzbau Bühnen19:30 - 21:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                30Mai11:00- 23:00Frankenthal - #Strohhutfest2019: Innenstadt wird vier Tage lang zur Partymeile - 30. Mai bis 2. Juni11:00 - 23:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - MUSIK

              >> zum Eventkalender

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • WISSENSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • WISSENSCHAFTSNEWS

              >> Weitere
            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X