Koblenz – FREIE WÄHLER fordern eine gemeinsame europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik in Ergänzung zur NATO


        Koblenz/Brüssel
        FREIE WÄHLER fordern eine gemeinsame europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik in
        Ergänzung zur NATO
        Wefelscheid: Die EU gibt Sicherheit IN Europa, die NATO gibt Sicherheit FÜR Europa
        Vor genau 70 Jahren, am 4. April 1949, wurde die North Atlantic Treaty Organization (NATO)
        gegründet. Aufgabe der NATO ist die Gewährleistung der militärischen Sicherheit für die Bündnispartner
        und die Krisenbewältigung in Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen und der Organisation für
        Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). 70 Jahre nach ihrer Gründung steht die NATO
        abermals vor grundlegenden Veränderungen, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis zwischen
        NATO und der europäischen Verteidigungspolitik.
        Stephan Wefelscheid, Landesvorsitzender FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz und Spitzenkandidat zur
        Europawahl 2019, sowie Engin Eroglu, Landesvorsitzender FREIE WÄHLER Hessen und ebenfalls
        Spitzenkandidat zur Europawahl, besuchten deshalb auf Einladung der Deutschen Atlantischen
        Gesellschaft die Podiumsdiskussion zum Thema „Transatlantisch bleiben – europäischer werden“ in der
        Vertretung des Freistaates Bayern bei der EU in Brüssel. Dabei standen aktuelle Diskussionspunkte wie
        das zwei Prozent Ziel für Verteidigungsausgaben, das seit dem Druck durch US-Präsident Trump auf die
        NATO-Partner verstärkt in den Fokus geraten ist sowie das Verhältnis zwischen der NATO und der EU im
        Vordergrund.
        Um eine geschlossene gemeinsame europäische Verteidigung zu ermöglichen fordern die FREIEN
        WÄHLER verstärkte Zusammenarbeit im Wehrbereich in Form einer europäischen Parlamentsarmee als
        Ergänzung zur NATO. Durch sicherheitspolitische Selbstständigkeit und eine gestärkte EU kann das
        Bündnis als verlässlicher Partner seiner steigenden internationalen Verantwortung gerecht werden. In
        diesem Zusammenhang sprechen sich die FREIEN WÄHLER zudem für die konsequente Einhaltung der
        Zwei-Prozent-Vorgabe aus. Durch eine geeinte europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik und
        enge Kooperation zwischen den europäischen Staaten können eigene Interessen formuliert und bei
        Bedarf durchgesetzt werden. Dies kann gleichzeitig die Rolle der EU in der NATO stärken, um den USA
        auf Augenhöhe begegnen und die transatlantischen Beziehungen zu stärken.

        Wefelscheid erklärte: „Sicherheitspolitisch braucht Europa die Amerikaner genauso, wie die Amerikaner
        die Europäer brauchen. Die EU gibt Sicherheit IN Europa, die NATO gibt Sicherheit FÜR Europa“.
        Gleichzeitig sprach Wefelscheid die Wichtigkeit der „nuklearen Teilhabe“ an, die nicht nur als
        Abschreckungsstrategie der NATO sondern auch zur Verbesserung der Beziehungen zwischen den
        europäischen Bündnispartnern und den USA zentral ist.
        Eroglu bekräftigte: „Die außenpolitischen Verhältnisse werden augenscheinlich immer schwieriger.
        Europa muss mehr Verantwortung übernehmen, um die Sicherheit der Bürger in Europa zu garantieren.
        Angriffe finden auch immer mehr übers Internet statt und schädigen Nationen und ihre
        Volkswirtschaften. Daher ist eine kontinuierliche, finanzielle Ausstattung der Bundeswehr und der
        Aufbau einer eigenen europäischen Sicherheits- und Verteidigungsstruktur in enger Partnerschaft und
        als Ergänzung zur NATO unverzichtbar.“

        Quelle: Landesvereinigung
        FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • PRODUKTIONSPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Rhein-Pfalz-Kreis- Einbruch in Lotto-Geschäft in Neuhofen – Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen

          • Rhein-Pfalz-Kreis- Einbruch in Lotto-Geschäft in Neuhofen – Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen
            Neuhofen/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.pfalzwiesen.de In der Nacht zu Dienstag gegen 02:00 Uhr sind mindestens drei bislang unbekannte Täter in ein Lotto-Geschäft in der Jahnstraße eingebrochen. Eine Anwohnerin ist durch ein klirrendes Geräusch auf die Tat aufmerksam geworden. Als sie aus dem Fenster schaute, sah sie einen unbeleuchteten Pkw, der in Richtung B 9 davonfuhr. Sofort ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Taxifahrer wurde auf der #A650 Opfer eines Raubüberfalls – Mit Messer bedroht

          • Ludwigshafen – Taxifahrer wurde auf der #A650 Opfer eines Raubüberfalls – Mit Messer bedroht
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.pfalzwiesen.de Auf der Autobahn A650 am Oggersheimer Kreuz kam es am 17.09.2019, gegen 00:00 Uhr, zu einem schweren Raub an einem Taxifahrer. Dieser hatte vier stark alkoholisierte Männer befördert und war mit diesen in Streit geraten. Der 40-jährige Fahrer hielt daraufhin an und wollte die Polizei verständigen. Dies verhinderten die ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – ACHTUNG: Falsche Anrufe – Versuchter #Enkeltrick

          • Ludwigshafen – ACHTUNG: Falsche Anrufe – Versuchter #Enkeltrick
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.pfalzwiesen.de Am Montag (16.09.2019), gegen 11:40 Uhr, meldete sich telefonisch eine unbekannte Frau bei einer 82-Jährigen und erkundigte sich, ob die Seniorin sie nicht erkennen würde. Die 82-Jährige aus Ludwigshafen reagierte richtig und beendete sofort das Gespräch. Wie sich gegen die Betrugsmaschen schützen können, erfahren Sie hier https://s.rlp.de/RkU»

          • Ludwigshafen – Einbrecher machen reiche Beute

          • Ludwigshafen – Einbrecher machen reiche Beute
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Einbruch in Van-Leyden-Straße (ots) INSERATwww.pfalzwiesen.de Am 16.09.2019, zwischen 11:30 Uhr und 15 Uhr, verschaffte sich ein Unbekannter gewaltsam Zugang zu einer Wohnung in der Van-Leyden-Straße. Der Täter stieg durch ein Fenster ein und stahl mehrere Schmuckstücke. Der Schaden wird derzeit auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Unfall in der Leuschnerstraße – Zeugen gesucht

          • Ludwigshafen – Unfall in der Leuschnerstraße – Zeugen gesucht
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.pfalzwiesen.de Am Nachmittag des 16.09.2019, gegen 16 Uhr, kam es in der Leuschnerstraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 46-Järhige hatte zu diesem Zeitpunkt am rechten Fahrbahnrand geparkt, während ein 38-Jährigere mit seinem Auto in Richtung Ruthenplatz fuhr. Aus bislang ungeklärten Gründen kam es zum Zusammenstoß. Da beide Beteiligte unterschiedliche Angaben zum ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X