Kaiserslautern – 3. Liga – Der 1. FCK hatte den Halleschen FC zu Gast (0:0) – Polizei zieht positive Bilanz


        Kaiserslautern (ots)

          Gemeinsame Pressemitteilung der Bundespolizei Kaiserslautern und des Polizeipräsidiums Westpfalz – Polizei zieht positive Bilanz nach Drittligabegegnung

          Nach dem Spiel zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem Halleschen FC (0:0) am Samstagnachmittag haben das Polizeipräsidium Westpfalz und die Bundespolizei Kaiserslautern eine positive Bilanz gezogen – die bewährte Einsatzkonzeption hat funktioniert und es kam zu keinen größeren Zwischenfällen. Der Einsatzleiter der Landespolizei und die Einsatzleiterin der Bundespolizei lobten ihre “Mannschaften” für die konzentrierte und professionelle Arbeit und hoben insbesondere die gute Zusammenarbeit zwischen der Landespolizei und der Bundespolizei hervor.

          19.176 Zuschauer sind zu dem Spiel ins Fritz-Walter-Stadion gekommen – davon etwa 2.000 Anhänger des Halleschen FC, die ihr Team in die Westpfalz begleitet haben. Die Bundespolizei sperrte während der Anreise die Personenunterführung im Bahnhof, um beide Fangruppen strikt voneinander zu trennen. 750 Fans aus Halle reisten mit einem Fanzug an. Bei der Zugeinfahrt in den Hauptbahnhof Kaiserslautern zündeten zwei bislang unbekannte Hallenser Fans einen Rauch- und einen Knallkörper.

          Die Fans wurden am Bahnhof an Polizeieinheiten der Landespolizei übergeben und zum Stadion begleitet. Dabei wurde der Elf-Freunde-Kreisel weiträumig gesperrt, um ein Aufeinandertreffen mit einheimischen Fans zu verhindern. Auf dem Weg zum Stadion fielen zwei FCK-Fans auf, weil sie rechtsextreme Lieder sangen. Ein Hallenser Fan zündete Pyrotechnik. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Mehrzahl der angereisten Fans verhielt sich aber friedlich.

          Nach dem Spiel verließen die Fangruppen der beiden Vereine zeitversetzt das Stadion, um auch nach dem Abpfiff die kategorische Fantrennung zu gewährleisten. Aus dem Lager der Lauterer Fans kam es zu Beleidigungen und einem Widerstand gegen Einsatzkräfte der Polizei. Die Beamten stellten die Personalien der beiden Beschuldigten fest. Auf sie kommen Strafanzeigen zu.

          Die Bahnreisenden wurden wiederum mit starker Präsenz zum Bahnhof begleitet. Während der Abreisephase wurde zur Fantrennung die Personenunterführung im Bahnhof gesperrt. Ein FCK Fan warf eine Flasche von Gleis 1 in Richtung des Hallenser Fanzugs. Glücklicherweise traf die Flasche keine Person. Der Sonderzug nach Halle verließ kurz nach 17 Uhr Kaiserslautern.

          Am Ende des Tages stellte die Einsatzleiterin der Bundespolizei, Polizeioberrätin Habermeier, fest, dass der Kräfteansatz dazu geführt hat, schwerwiegende Auseinandersetzungen im Zuständigkeitsbereich der Bundespolizei im Keim zu ersticken.

          Die Bundespolizei leitete Strafverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz ein.

          Die Polizei bedankt sich nicht nur bei den Fans des Halleschen FC und des 1. FCK, dass die erste Begegnung beider Vereine weitgehend ohne Zwischenfälle verlief. Auch den Verkehrsteilnehmern gebührt ein Dankeschön. Sie zeigten für die Sperrungen des Elf-Freund-Kreises Verständnis. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es nicht. Besondere Erwähnung verdienen der enge partnerschaftliche Schulterschluss zwischen der Bundespolizei und dem Polizeipräsidium Westpfalz sowie die Unterstützung der Deutschen Bahn. |mhm

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Ludwigshafen – Frühling-/Sommer-Anfang im KurvenReich

            • Ludwigshafen – Frühling-/Sommer-Anfang im KurvenReich
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Mehr als 1.000 Oberteile und über 500 Hosen in farbenfrohen Frühlingsfarben präsentiert die Damenboutique KurvenReich in Ludwigshafen-Maudach in ihren Räumen. Morgen, am 23. Februar, feiert das Geschäft von Inhaberin Vera Muser Frühlings-/Sommer-Anfang und verzaubert die Kunden mit bester Qualität, erstklassiger Beratung, kostenfreien Parkplätzen und einer privaten Atmosphäre. Mode von Größe 40-60, ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Unbekannter schlägt 21-Jährigem ins Gesicht und flüchtet – Zeugen gesucht!

            • Mannheim – Unbekannter schlägt 21-Jährigem ins Gesicht und flüchtet – Zeugen gesucht!
              Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 21-jähriger Mann wurde am frühen Freitag, gegen 2:45 Uhr, in einer Diskothek im Quadrat Q5 aus bislang unbekannten Gründen von einem Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und hierbei verletzt. Der 21-Jährige musste von Rettungssanitätern versorgt werden und kam im Anschluss in ein Krankenhaus. Der Schläger war nach der Tat in ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Mit Zuversicht nach Bietigheim – Die Eulen Ludwigshafen treffen am Sonntag zum Topspiel auf den direkten Konkurrenten SSG BBM Bietigheim

            • Ludwigshafen – Mit Zuversicht nach Bietigheim –  Die Eulen Ludwigshafen treffen am Sonntag zum Topspiel auf den direkten Konkurrenten SSG BBM Bietigheim
              Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Es war ein Paukenschlag am vergangenen Wochenende, als die SG BBM Bietigheim die Verpflichtung von Mimi Kraus bekannt gab. Der Weltmeister von 2007 verstärkt den Tabellensiebzehnten mindestens bis zum Saisonende. „Die Verpflichtung von Mimi Kraus hat natürlich für Aufsehen gesorgt, doch wir werden uns auch auf ihn intensiv vorbereiten“, erklärt Eulen-Coach Ben Matschke. ... Mehr lesen»

            • Mutterstadt – Gemäldeausstellung im Mutterstadter Rathaus

            • Mutterstadt – Gemäldeausstellung im Mutterstadter Rathaus
              Mutterstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Überwiegend in Öl gemalte Werke des Frankenthaler Malers Roland Falkenhagen werden vom 08. März bis 12. April 2019 im Mutterstadter Rathaus ausgestellt. Mit dem Titel „Momente des Lichts“ werden ca. 60 Gemälde über zwei Stockwerke gezeigt. Die Vernissage findet am Freitag, den 08. März 2019, um 19 Uhr im Foyer des Rathauses, Oggersheimer ... Mehr lesen»

            • Frankenthal – Theater im Kinder- und Jugenbüro Frankenthal

            • Frankenthal – Theater im Kinder- und Jugenbüro Frankenthal
              Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitag, 15. März wird im Kinder- und Jugendbüro ab 15 Uhr das Puppentheater „Der Superwurm“ aufgeführt. Eingeladen sind große und kleine Kinder ab vier Jahren. Karten sind im Vorverkauf beim Kinder- und Jugendbüro, Stephan- Cosacchi-Platz 3, und beim Bürgerservice erhältlich oder können am Veranstaltungstag im Kinder- und Jugendbüro gekauft werden. Die Karten ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

              • NÄCHSTE EVENTS

                Februar 2019

                18Okt - 28AprOkt 180:00Apr 28Heidelberg - Wanderausstellung „Wurzeln der Mathematik“(Oktober 18) 0:00 - (April 28) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT

                23Feb14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: "Das Leben bei Hofe" - Kostümführung für die ganze Familie14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                23Feb14:30- 0:00Mannheim - Führung im Mannheimer Schloss: "Das Leben bei Hofe" - Für Kinder ab 10 Jahren14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                23Feb19:11Ludwigshafen - Friesenheimer Miljöh-Sitzung und Kindermaskenfest19:11 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - MUSIK,EVENTSPECIAL - FASNACHTSVERANSTALTUNGEN

                23Feb19:33Hanhofen - Große Funkensitzung19:33 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - MUSIK,EVENTSPECIAL - FASNACHTSVERANSTALTUNGEN

                24Feb11:00Landau - „Gibbons – die Sänger des Regenwaldes“: Öffentliche Zooführung zum Auftakt des Jahresthemas im Zoo Landau11:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT

                24Feb14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: Rauschende Feste der Renaissance - Tafelkultur, Tanz und Speisen des 16. Jahrhunderts14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                24Feb14:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Mannheimer Schloss: Märchen und Mythen im Mannheimer Schloss - Mitmachführung für die ganze Familie14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                27Feb12:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Mannheimer Schloss: Lieblingsstücke – eine lebendige Kunstbetrachtung in der Mittagspause12:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              • NÄCHSTE HILFS- & SICHERHEITSEVENTS

                Februar 2019

                Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

              >> zum Eventkalender

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • POLIZEIVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER




            • POLIZEINEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X