Mosbach – Anrufe einer angeblichen Mitarbeiterin des AG Stuttgart

        Binau, Haßmersheim/Mosbach/Metropolregion Rhein-Neckar.

        Im Zeitraum von Freitagnachmitttag bis Samstagnachmittag gingen bei mehreren Personen Anrufe ein, die angeblich vom Amtsgericht Stuttgart geführt wurden. Bei der Anruferin handelte es sich um eine weibliche Person, die mitteilte, dass gegen die Angerufenen ein Pfändungsbescheid vorliegen würde und man sich außergerichtlich einigen könnte. Die angerufenen Personen erkannten die betrügerische Absicht und legten richtigerweise auf. In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass es sich um eine weitere Betrugsmache handelt. Da solche Angelegenheiten nie telefonisch abgewickelt werden, sollten die Angerufenen sofort auflegen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X