Neustadt – NACHTRAG: schwerer LKW-Unfall auf A65 (VIDEO)

Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Gegen 13.13 Uhr kam es auf der A 65 in Höhe Neustadt – Süd in Fahrtrichtung Karlsruhe zu einem schweren Verkehrsunfall. Entgegen der ersten Mitteilung handelt es sich um einen Sattelzug mit niederländischen Zulassung der bei dem Verkehrsunfall beteiligt war. Der LKW-Fahrer befuhr die A65 aus Fahrtrichtung Ludwigshafen und übersah ein am Straßenrand stehendes ungesichertes Pannenfahrzeug. Der 51-jährige Niederländische Lkw-Fahrer touchierte den PKW, übersteuerte dabei sein Fahrzeug und überschlug sich. Der Sachschaden wird auf ca. 180.000 Euro geschätzt.


  • VIDEOINSERAT
    Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese

Die Bergung des Lkw-Fahrers aus dem zerstörten Führerhaus dauerte mehrere Stunden. Im Anschluss wurde der Fahrer mittels Rettungshubschrauber in die BGU-Ludwigshafen verbracht. Über den Grad der Verletzungen ist derzeit nichts bekannt. Lebensgefahr besteht jedoch nicht.

Ein Gutachter wurde zur Klärung der Unfallursache beauftragt. Die Sperrung der Autobahn wurde um 18:05 Uhr aufgehoben.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN