Mannheim – NACHTRAG: Weiterer Toter nach Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus in der Neckarstadt

Feuer Nacht IMannheim – Neckarstadt (ots) – Metropolregion Rhein-Neckar – Nach einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Landwehrstraße bei dem es zunächst einen Toten gab und zwei Schwerverletzte, ist nach Polizeiangaben ein schwer Verletzter im Krankenhaus verstorben. Somit steigt die Zahl der Toten auf zwei.

Bei einem Brand im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Landwehrstraße war am Samstagmorgen zunächst eine Person ums Leben gekommen, zwei Personen wurden schwer verletzt.

Zwischenzeitlich konnte der Verstorbene als der 59-jährige Wohnungsmieter identifiziert werden. Vor einem der beiden Schwerverletzten liegen mittlerweile ebenfalls die Personalien vor.
Es handelt sich um einen 57-jährigen Besucher des Verstorbenen, dessen Verletzungen weiterhin intensivmedizinisch behandelt werden.
Eine dritte Person, deren Identität nach wie vor ungeklärt ist, ist zwischenzeitlich an den Folgen seiner schweren Verletzungen verstorben. Die Maßnahmen zur Feststellung seiner Identität dauern an.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde eine weitere Person bekannt, die unterdessen mit leichteren Verbrennungen in der Klinik vorstellig geworden ist.

Der Sachschaden an dem Anwesen wird auf rund 250.000 Euro geschätzt.

Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Mannheim dauern an.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN