Höpfingen – Sachbeschädigung

Höpfingen / Metropolregion Rhein-Neckar – Auf etwa 2.500 Euro dürfte sich der Sachschaden belaufen, den bislang Unbekannte in der Zeit von Freitag, 18.00 Uhr, bis Samstag, 07.30 Uhr, auf Gemarkung Höpfingen anrichteten. Möglicherweise Jugendliche hatten mit einem erheblichen Kraftakt, auf der Verlängerung des landwirtschaftlichen Weges in Richtung Hardheim den Bildstock einer Dreiergruppe umgeworfen. Dieses religiöse Kleindenkmal hatte einen massiven Buntsandsteinsockel auf den eine Rundsäule samt Steinrelief aufgesetzt war. Sachdienliche Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei Hardheim unter der Tel.Nr.: 06283 50440 entgegen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN