Heidelberg – Bus kontra Fahrrad – Junge hatte Glück im Unglück

Heidelberg / Metropolregion Rhein Neckar(ots) – Ein glückliches Ende nahm der Crash für einen 13-Jährigen am Montag gg. 13.20 Uhr in der Mönchhof-/Gundolfstraße. Nach Angaben eines Zeugen fuhr der Busfahrer ohne anzuhalten und auf den Verkehr zu achten in den Kreuzungsbereich ein, von rechts kam zu diesem Zeitpunkt der 13-jährige Radfahrer. Trotz Vollbremsung konnte der Busfahrer eine Kollision nicht mehr verhindern, erfasste den Jungen, der schließlich in einem Grünstreifen mittig der Fahrbahn landete. Verletzungen erlitt der Schüler glücklicherweise nicht. An dem Bus wie auch an seinem Fahrrad entstanden Schaden von mehreren hundert Euro.

 

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN