Heidelberg – Arbeiten am Bismarckplatz und in der Bergheimer Straße

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Gemeinsame Presseinformation der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) und der Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH
Wie bereits angekündigt, stehen in den Sommerferien auch im Bereich des Bismarckplatzes und der Bergheimer Straße Arbeiten durch die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) und die Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH an. Die beiden Unternehmen haben ihre jeweiligen Baumaßnahmen aufeinander abgestimmt, um Beeinträchtigungen für Anwohner, Gewerbetreibende und den Individualverkehr auf einen möglichst kurzen Zeitraum in den verkehrsarmen Sommerferien zu beschränken. Alle Arbeiten sollen zwischen Montag, 28. Juli, und Sonntag, 31. August, abgeschlossen werden. Abschließende Arbeiten am Bismarckplatz Seitens der rnv werden im Bereich des Bismarckplatzes unter anderem
Fahrleitungsmasten gesetzt. Die endgültige Fahrleitungsanlage kann allerdings erst in einigen Monaten in Betrieb genommen werden, da zum Teil noch Wandanker an einigen Gebäuden installiert werden müssen. Dann können auch die provisorischen Fahrleitungsmasten entfernt werden, die derzeit noch im Bereich des Bismarckplatzes stehen. Zudem führt das Verkehrsunternehmen Pflasterarbeiten im Bereich der Gehwege und einer Fußgängerüberführung sowie Asphaltarbeiten im Straßenbereich durch. Diese Gelegenheit nutzen die Stadtwerke Heidelberg, um Leitungsarbeiten im Kreuzungsbereich abzuschließen. Für diese Arbeiten sind keine Vollsperrungen erfoderlich; auch die Busse und Bahnen der rnv fahren während der Arbeiten auf ihrem regulären Linienweg. Allerdings ist die rechte Abbiegerspur aus der Bergheimer Straße in die Rohrbacher Straße vom 31. Juli bis 31. August auf eine Spur reduziert. Auch die Rohrbacher Straße ist im Kreuzungsbereich bis auf Höhe der Poststraße nur einspurig befahrbar. Die Radfahrer werden auf einem provisorischen Radweg an dem Baufeld vorbeigeführt.
Leitungsarbeiten im Bereich altes Hallenbad
Die Stadtwerke Heidelberg nutzen den geplanten Bauzeitraum in den Sommerferien parallel, um einen Leitungsabschnitt (Fernwärmeleitung) in der Bergheimer Straße in Höhe des Alten Hallenbads zu sanieren, bei dem sich im Dezember 2013 im Zuge einer Störung Modernisierungsbedarf ergeben hatte. Dazu wird die Bergheimer Straße in Fahrtrichtung Bismarckplatz vom 31. Juli bis voraussichtlich 31. August gesperrt. Die Gegenrichtung vom Bismarckplatz in Richtung Bergheim ist nicht betroffen. Damit die Geschäfte und Wohnungen zwischen Altem Hallenbad und Bismarckplatz für Anlieger erreichbar bleiben, besteht kurz vor der Haltestelle Altes Hallenbad eine Wendemöglichkeit für den Individualverkehr.
Das ÖPNV Angebot der rnv ist durch diese Maßnahme nicht betroffen. Aktuelle Informationen zur Baumaßnahme sowie eine Umleitungsempfehlung gibt es zudem unter www.rnv-online.de/bismarckplatz.


  • VIDEOINSERAT
    Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN