Mannheim – Popakademie lädt zum 1.Future Music Camp

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Erstes Barcamp im SMIX.LAB mit iphone-Performance und mehr – Jetzt anmelden zum Future Music Camp der Popakademie Baden-Württemberg.
        Das SMIX.LAB, Kompetenzzentrum für Digitales Musikbusiness an der Popakademie Baden-Württemberg, lädt ein zum ersten Future Music Camp der Popakademie. Stattfinden wird dieses am 4. und 5. Juli 2009. Das Barcamp mit Fokus auf „Music 2.0“ versammelt Kreative, Vordenker und Young Potentials aus der Szene des Music & Entertainment 2.0. Gemäß der Idee eines Barcamps werden interaktiv entwickelte Themenvorschläge in ein offen gestaltetes Event- und Kommunikationskonzept eingebracht. Allen Teilnehmern soll die Möglichkeit geboten werden, das Future Music Camp als Startpunkt für die Realisierung neuer Lösungen zu nutzen.
         
        Anmelden kann man sich zum Future Music Camp unter: http://futuremusiccamp.mixxt.de/networks/members/register?login_register. „Unser Ziel ist das Forcieren eines fundierten Diskurses zum Thema Musik im Web 2.0“,
        beschreibt Professor Hubert Wandjo, Business Direktor und Geschäftsführer der Popakademie Baden-Württemberg, die Intention der zweitägigen Veranstaltung. „Die Ergebnisse und Ideen des Barcamps können eine Standortbestimmung sein mit Blick auf die zukünftigen Anforderungen an Musik- und Kreativschaffende im digitalen Bereich. Die Ausbildung der Popakademie wird diese Erkenntnisse im Curriculum und in der Projektarbeit vertiefen“, so Professor Wandjo weiter.
         
        Das Barcamp bekommt akustische Untermalung: Die Kommunikationswissenschaftlerin Nadia Zaboura und der Experimentalmusiker Björn Eichstädt werden unter dem Namen “ZEE” (Zaboura Eichstädt Experience, www.zeeing.de) am Samstag, den 4. Juli, um 19:30 Uhr im Rahmen der Abendveranstaltung des Barcamps eine iPhone-Gruppenperformance aufführen.
         
        Die Popakademie Baden-Württemberg bietet seit dem Wintersemester 2008/09 im Studienfach Musikbusiness den neuen Schwerpunkt „Digital Innnovation Manager“ an. Hier werden die Studierenden für die Branchenanforderungen im digitalen Zeitalter ausgebildet. In Zeiten sich immer stärker wandelnder Lebens-, Konsum- und Arbeitswelten hin zu digitalen Abläufen besetzt die Mannheimer Hochschuleinrichtung damit ein Thema, dessen Qualifizierung im akademischen Bereich bisher noch nicht möglich war.
         
        Weitere Informationen zum Future Music Camp unter http://futuremusiccamp.mixxt.de /.
        Das SMIX.LAB twittert unter http://twitter.com/smixlab.
        Weitere Informationen zur Popakademie Baden-Württemberg unter www.popakademie.de.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X