• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      Der Science Tower der SRH Hochschule Heidelberg. Foto: SRH Hochschule Heidelberg

      Heidelberg – SRH Hochschule Heidelberg punktet im internationalen Hochschulvergleich U-Multirank – Bestnoten in den Bereichen Wissenstransfer und regionales Engagement

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak/pm SRH Hochschule Heidelberg) – Beim internationalen Hochschulvergleich U-Multirank, eine Initiative der EU-Kommission, hat die SRH Hochschule Heidelberg für eine Reihe von Indikatoren die Bewertung „sehr gut“ erzielt: Bestnoten erhielt die Hochschule im Bereich regionales Engagement für die Anzahl der Bachelor- und Master-Absolventen, die nach ihrem Studienabschluss in der Region bleiben. In der Kategorie Wissenstransfer konnte die Hochschule mit dem Anteil der Weiterbildungserlöse am Gesamtumsatz punkten. Außerdem hat die Hochschule in der Kategorie internationale Ausrichtung beim Anteil der englischsprachigen Bachelor-Studiengänge überdurchschnittlich gut abgeschnitten. „Wir freuen uns über diese Ergebnisse, die einerseits Zeichen für die enge Verbundenheit der SRH Hochschule Heidelberg mit den Praxispartnern in der Metropolregion Rhein-Neckar sind. Andererseits zeigen sie aber auch, dass unsere Internationalisierungsstrategie Früchte trägt und wir mit immer mehr englischsprachigen Studiengängen punkten können“, sagte Prof. Dr. Katja Rade, Rektorin der SRH Hochschule Heidelberg. Prof. Dr. Carolin Sutter, Prorektorin für Studium und Lehre, ergänzte: „Wir haben uns bewusst dafür entschieden, an dem internationalen Hochschulvergleich teilzunehmen, um unsere Stärken, wie die Praxisnähe des Studiums an unserer Hochschule sichtbar machen zu können. Gleichzeitig nehmen wir das Ranking auch als Ansporn, uns in Bereichen, in denen wir noch Nachholbedarf sehen, weiter zu verbessern.“ Die SRH Hochschule Heidelberg hat in diesem Jahr erstmals am internationalen Hochschulvergleich U-Multirank teilgenommen. Gerankt wurden die Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaft, International Business, Wirtschaftsingenieurwesen, Electrical Engineering sowie die Master-Studiengänge Internationales Mittelstandsmanagement, Sportmanagement, Information Technology und International Business and Engineering.

          Über U-Multirank

          Die vierte Ausgabe des weltweiten Hochschulvergleichs U-Multirank umfasst rund 1.500 Hochschulen und Universitäten in 99 Ländern. In den fünf Dimensionen Forschung, Lehre, Internationalität, Wissenstransfer und regionales Engagement bewertet es Hochschulen nach mehr als 30 Einzelindikatoren. Über ein Webportal können Nutzer Hochschulen anhand der für sie wichtigsten Indikatoren miteinander vergleichen. U-Multirank ist eine Initiative der EU-Kommission und wird im Rahmen des ERASMUS+ Programms gefördert.

          Weitere Informationen finden Sie unter: www.umultirank.org

          SRH Hochschule Heidelberg

          Die SRH Hochschule Heidelberg ist eine der ältesten und bundesweit größten privaten Hochschulen. Zurzeit sind mehr als 3.100 Studierende an sechs Fakultäten und am Institut für wissenschaftliche Weiterbildung und Personalentwicklung und der Heidelberger Akademie für Psychotherapie eingeschrieben. Die Hochschule bietet zukunftsorientierte Studiengänge in Information, Medien und Design, Wirtschaft, Ingenieurswesen und Architektur, Sozial-, Rechts- und Therapiewissenschaften sowie angewandter Psychologie an. Seit 2012 geht die SRH Hochschule Heidelberg neue Wege: Mit der Einführung eines Studiums nach dem CORE-Prinzip wurden alle Studiengänge neu strukturiert und konsequent auf die am Arbeitsmarkt geforderten Kompetenzen ausgerichtet. Durch den Einsatz innovativer Lehr-, Lern- und Prüfungsmethoden rückt aktives und eigenverantwortliches Studieren in den Mittelpunkt. Die SRH Hochschule Heidelberg ist staatlich anerkannt und wurde vom Wissenschaftsrat akkreditiert. Sie gehört zum Hochschulverbund der SRH Holding, einer unabhängigen Stiftung, die bundesweit Bildungseinrichtungen und Krankenhäuser betreibt.

          • HINWEIS

            KEINE BILDER MEHR SICHTBAR?? - ADBLOCK DEAKTIVIEREN!
            >> Weitere Infos

          • APP-EMPFEHLUNG

              „Love to Shop“-App der Rheingalerie Ludwigshafen

            • „Love to Shop“-App der Rheingalerie Ludwigshafen
              Die Center-App der Rheingalerie Ludwigshafen. Die App beinhaltet Angebote und Specials, die perfekt zu einem passen, Punkte-Sammelsystem mit attraktiven Gutscheinen, allgemeine Center-Informationen, Shopliste, Social Check-in und vieles mehr.

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS HEIDELBERG

            >> Alle Meldungen aus Heidelberg

          • VIDEOS AUS HEIDELBERG

          • NÄCHSTE EVENTS IN HEIDELBERG

            April 2017

            16Mär - 25JunMär 1610:00Jun 25Heidelberg - Ausstellung: Imagine John Lennon(März 16) 10:00 - (Juni 25) 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

            1Apr - 31Okt8:00Okt 31- 18:00Heidelberg - Sommersaison ab 1. April bringt erweiterte Stadtführungs- und Servicezeiten in Heidelberg - Angebot zum Reformationsjahr um Luther-Tour erweitert8:00 - (Oktober 31) 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

            Heidelberg - Ausstellung: Martin Luther, die Reformation und die FolgenEinmonatig (April) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

            Weitere Events anzeigen

          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Sinsheim – Peugeot überschlagen – Fahrerin verletzt

            • Sinsheim – Peugeot überschlagen – Fahrerin verletzt
              Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Am späten Donnerstagabend gegen 22.30 Uhr war eine 45-Jährige mit ihrem Peugeot auf der B 292 von Sinsheim in Richtung Mosbach unterwegs. Offenbar durch das Regulieren der Heizung war die Frau kurz abgelenkt, so dass sie nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen die Leitplanke krachte. Der Peugeot überschlug sich ... Mehr lesen»

            • Schwetzingen – Streit am Bahnhofsvorplatz artet aus

            • Schwetzingen – Streit am Bahnhofsvorplatz artet aus
              Schwetzingen/ Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Am Donnerstagabend um 18:50 Uhr gerieten zwei Männer auf dem Bahnhofsvorplatz aus unbekannten Gründen in Streit. Dieser entwickelte sich zu heftigen Handgreiflichkeiten. In deren Verlauf schlug zunächst einer der Beteiligten mit einem Schlagstock auf den anderen ein. Diesem gelang es, in den Besitz des Stockes zu gelangen und schlug nun ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Streit gipfelt in Körperverletzung – Zeugen gesucht

            • Heidelberg – Streit gipfelt in Körperverletzung – Zeugen gesucht
              Heidelberg/ Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – Am Donnerstagabend gegen 18:40 Uhr entzündete sich ein Streit zwischen zwei Parteien daran, dass die spielenden Kinder einer 44-Jährigen in einem Schnellimbiss zu laut gewesen sein sollen. Nachdem die Frau mit ihren Kindern das Lokal verlassen und sich in ihr Auto gesetzt hatte, wurde sie von ihrer Kontrahentin und deren Begleiter ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            web
stats

            ///MRN-News.de

            /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

            X