• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      Info 174 Heizungspumpen (002)

      Landau – „Raus mit den alten Heizungspumpen!“- Lokale Agenda Landau lädt zur Informationsveranstaltung in den Ratssaal des Landauer Rathauses ein

      • INSERAT

      Info 174 Heizungspumpen (002)Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsam für die Energiewende in Rheinland-Pfalz – dafür setzt sich die Lokale Agenda Landau mit Unterstützung der Energieagentur Rheinland-Pfalz ein. Das neue Projekt „Wärmewende gestalten“ soll die Landauer Bürgerinnen und Bürger dazu animieren, einmal einen näheren Blick in ihren Heizungskeller zu wagen, denn: Der größte Teil des Energieverbrauchs und auch das größte Einsparpotential ist in privaten Haushalten im Wärmebereich zu finden. Der Austausch von Heizungspumpen ist hierbei eine kostengünstige und dennoch sehr effiziente Maßnahme. Aus diesem Grund lädt die Lokale Agenda Landau am Mittwoch, 29. März um 18:30 Uhr, zur Informationsveranstaltung in den Ratssaal des Landauer Rathauses ein.

        Am Informationsabend werden interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowohl Informationen als auch die Möglichkeit eines interaktiven Austauschs geboten. Die Verbraucherzentrale ist vor Ort und wird für Fragen zur Verfügung stehen. Auch die SHK-Innung Südpfalz wird bei der Veranstaltung als Ansprechpartner vertreten sein. Sollten Bürgerinnen und Bürger unsicher sein, ob der Austausch ihrer Heizungspumpe ökonomisch sinnvoll ist, erteilen die anwesenden Fachleute bei Nennung des Modelltyps direkt am Abend Auskunft.

        Beigeordneter und Umweltdezernent Rudi Klemm appelliert an die Landauer Bürgerinnen und Bürger, die Veranstaltung zu besuchen und das Informationsangebot zu nutzen. „Die Informationsveranstaltung der Lokalen Agenda Landau ist eine hervorragende Möglichkeit, sich einfach, umfassend und individuell beraten zu lassen und sich über eine kostengünstige und dennoch sehr effiziente Einsparmaßnahme zu informieren.“ Auch die EnergieSüdwest unterstützt das Projekt und fördert den Einbau von Hocheffizienz-Pumpen mit 50 Euro.

        Quelle: Stadt Landau in der Pfalz.

        • INSERAT

        • ARTIKEL EMPFEHLEN UND TEILEN

          Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

          web
stats

          ///MRN-News.de

          /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

          X