• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER





      Wiesloch – „Doping: Verbrechen im nationalen Interesse“

        FDP260116Wiesloch / Metropolregion Rhein-Neckar – Prof. Dr. Werner Franke nannte Ross und Reiter beim Neujahrsempfang der Freien Demokraten

          Was das Thema „Doping: Körperverletzender (BGH) Missbrauch der Wissenschaft – Verbrechen im nationalen Interesse“ angeht, scheute sich Prof. Dr. Werner Franke nicht, Ross und Reiter zu nennen . Der bekannte Antidopingexperte hielt einen interessanten und spannenden Vortrag dazu beim Neujahrsempfang des Kreisverbands Rhein-Neckar und des Ortsverbands Wiesloch-Südliche Bergstraße der Freien Demokraten im vollbesetzten Kulturhaus Wiesloch. Für ihren Kampf gegen Doping sind Franke und seine Ehefrau Brigitte Berendonk 2004 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden.

          „Der Bundesgerichtshof hat auf meine Initiative entschieden, es ist immer Körperverletzung“, erklärte Franke. Er beklagte, daß zahlreiche Sportler an den Spätfolgen von Doping sterben und nicht oder kaum darüber berichtet werde. So sei er gerade vor wenigen Tagen zusammen mit seiner Ehefrau nach Berlin gefahren zur Beerdigung eines ehemaligen Kugelstoßers. Neben einer Reihe von gedopten Sportlern nannte Franke auch die Namen von daran beteiligten Trainern und warf einigen Ärzten wie dem früheren Freiburger Sportmediziner Joseph Keul schwere Verfehlungen vor. Die Besucher des Neujahrsempfangs spendeten ihm wiederholt starken Beifall für seine Ausführungen.

          FDP-Ortsverbandsvorsitzender Rüdiger Haas, Kreisverbandschef Hendrik Tzschaschel und Wieslochs Oberbürgermeister Dirk Elkemann gingen in ihren Grußworten auf die vergangene und zukünftige Entwicklung der Weinstadt ein. FDP-Landtagskandidat Jürgen Abt unterstrich: „Ich bin genauso wie jeder andere Bürger daran interessiert, dass es in unserem Land wieder vorwärtsgeht!“. Angesichts der aktuellen Flüchtlingskrise forderte Abt, zum einen Kriegsflüchtlingen einen vorübergehenden humanitären Schutz zu gewähren bis zum Ende des Kriegs in ihrem Heimatland. Zum anderen brauche Deutschland wegen des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels eine gesteuerte Zuwanderung von Fachkräften. Die Freien Demokraten stünden für Glaubwürdigkeit und die besten Lösungen, erklärte Jürgen Abt.

          Den anschließenden Sektempfang nutzten die zahlreichen Besucher gerne für Gespräche und Diskussionen mit den Referenten.

          Weitere Informationen und Videos vom Neujahrsempfang finden Sie auf http://www.neujahrsempfaenge.fdp-wiesloch.de/neujahrsempfang_2016.html

          • INSERAT

          • ARTIKEL EMPFEHLEN UND TEILEN

            Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
          • HINWEIS

            KEINE BILDER MEHR SICHTBAR?? - ADBLOCK DEAKTIVIEREN!
            >> Weitere Infos

          • APP-EMPFEHLUNG

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

            >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

          • VIDEOS RHEIN-NECKAR-KREIS

          • NÄCHSTE EVENTS IM RHEIN-NECKAR-KREIS

            März 2017

            Momentan keine entsprechenden Events vorhanden. Senden Sie uns gerne ihre Events zu!


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Mannheim- Mann auf brutale Art und Weise in der Innenstadt zusammengeschlagen

            • Mannheim- Mann auf brutale Art und Weise in der Innenstadt zusammengeschlagen
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – Das Opfer zweier brutaler Schläger wurde in der Nacht zum Sonntag ein 21-jähriger Mann in der Mannheimer Innenstadt. Der Geschädigte war zusammen mit drei weiteren Personen gegen 03:25 Uhr auf dem Gehweg des Kaiserrings in Höhe L 14, Hausnummer 12 unterwegs, als die Gruppe von zwei Unbekannten angesprochen wurde. Gegenüber ... Mehr lesen»

            • Worms – Wohnwagen im Wohngebiet entzündet

            • Worms – Wohnwagen im Wohngebiet entzündet
              Worms/ Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Am Sonntagmorgen gegen 01:40 Uhr gerät ein in einem Wohngebiet in Worms-Rheindürkheim abgestellter Wohnwagen in Brand und brennt in der Folge komplett ab. Durch Löscharbeiten der Feuerwehr kann ein Übergreifen auf das angrenzende Wohnhaus verhindert werden. Das Gebäude wird daher nur leicht beschädigt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Ein ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Raubüberfall auf Discount-Markt in der Neckarstadt

            • Mannheim –  Raubüberfall auf Discount-Markt in der Neckarstadt
              Mannheim (ots) – Eine Filiale eines Lebensmitteldiscounters wurde am späten Freitagabend, kurz vor Ladenschluss überfallen. Kurz vor 22:00 Uhr betrat ein bislang Unbekannter das Geschäft in der Eichendorffstraße in der Neckarstadt-Ost und forderte unter Vorhalt eines Messer von dem Angestellten an der Kasse Bares. Um seine Forderung zu untermauern, bedrohte der Täter eine der anwesenden ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            web
stats

            ///MRN-News.de

            /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

            X