Weinheim – Feuerwehr führt Bewohner aus verrauchtem Einfamilienhaus

        Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar
        Am Ligusterhag bemerkten Passanten eine starke Rauchentwicklung aus einem Einfamilienhaus und alarmierten die Freiwillige Feuerwehr Weinheim

        [RM] Gegen 13:30 Uhr gingen bei der Leitstelle Rhein-Neckar mehrere Notrufe ein, nachdem sich eine schwarze Rauchwolke durch ein gekipptes Fenster „Am Ligusterhag“ drückte. Bei Eintreffen der Feuerwehr konnte Rauch aus mehreren Fenstern des Einfamilienhauses festgestellt werden. Als der Bewohner auf das Klopfen und Klingeln der Einsatzkräfte reagierte, konnte er selbstständig die Eingangstür öffnen. Die Einsatzkräfte hatten bereits Schlauchleitungen verlegt und Atemschutzgeräte angelegt. Der Bewohner wurde aus dem verrauchten Haus geführt und dem Rettungsdienst übergeben. Zur weiteren Behandlung wurde er nach Erstversorgung durch die Rettungssanitäter, vorsorglich mit Verdacht einer Rauchvergiftung in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Der Angriffstrupp der Feuerwehr fand schnell die Ursache für den Rauch. In der Küche hatte sich Öl erhitzt und war in Brand geraten. Der Entstehungsbrand löschte sich selbstständig, sodass die Feuerwehr nur noch eine Brandnachschau mit der Wärmebildkamera durchführen musste. Aufgrund der starken Verrauchung des Gebäudes, musste ein Lüfter in Stellung gebracht werden. Mit diesem konnte der Brandrauch aus dem Gebäude gedrückt werden. Nach 45 Minuten konnte die Feuerwehr den Einsatz beenden und die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.

        Foto / Text: Ralf Mittelbach

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X