Frankenthal – Letztes Konzert des Jahres in der Zuckerfabrik am 20.Dezember


        Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar.
        Zuckerfabrik Frankenthal
        Konzert mit Chasing Whisper, Bury My Regrets und The Gruuve Collective

        Beim letzten Konzert des Jahres in der Zuckerfabrik sind am Freitag, 20. Dezember, Chasing Whisper, Bury My Regrets und The Gruuve Collective zu hören. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn 20.30 Uhr und der Eintritt kostet fünf Euro.

        Bandinfo Chasing Whisper
        Eine Kombination aus Alternative mit emotionalen Vocals und einem druckvollen Sound. Kann das funktionieren? Seit 2015 beweist Chasing Whisper, dass diese Kombination sehr wohl funktionieren kann. Nach den ersten Single-Auskopplungen wie „Homesick“ oder „Misery“, wurde im Oktober 2017 die „Selftitled-EP“ veröffentlicht. Die energiegeladenen Tracks der EP konnten auch schon live begeistern, der Funken springt schnell auf das Publikum über und Chasing Whisper hat dabei sehr großen Spaß, den man sieht und hört.

        Bandinfo Bury My Regrets
        Bury My Regrets wurde 2011 in der Nähe von Mannheim gegründet. Nach Veröffentlichung ihrer Debut EP „No Place like Home“, produziert von Rolf Munkes (CREMATORY, Bülent Ceylan uvm.) in den Empire Studios, wurde die Band schnell zu einer lokalen Sensation. Ihr erstes Album „EMBRACE | OVERCOME“ folgte dann Ende 2014, nachdem es von niemand geringerem als Kristian „Kohle“ Kohlmannslehner (No Turning Back, GWLT, All for Nothing, Eskimo Callboy uvm.) in den Kohlekeller Studios produziert wurde. Es folgten Musikvideos, unzählige Konzerte und Touren durch die Republik und über internationale Bühnen. Ihr kraftvoller Sound, der laute und ruhigere Klänge in einer besonderen Art miteinander verbindet, zusammen mit der langjährigen musikalischen Erfahrung garantiert eine gewaltige Show auf der Bühne, bei der sie das Publikum mit positiven Aussagen von Zuversicht und Hoffnung in dunklen Zeiten für sich gewinnen. Bury My Regrets bereiten aktuell ihren dritten Release vor und werden bald erneut die Kohle Keller Studios aufsuchen.

        Bandinfo The Gruuve Collection
        The Gruuuve Collective – vier Freunde, vier Instrumente. Diese (Heilbronner) Jungs haben sich das Ziel gesetzt, mit ihrer Musik den ultimativen Gruuve-Faktor zu schaffen. Ihre Formel besteht aus treibenden Rhythmen, kombiniert mit schnörkellosen Melodien. Dabei darf natürlich die ein oder andere Hardcore-Nuance nicht fehlen.

        Konzerte in der Zuckerfabrik
        Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Frankenthal fördert Nachwuchsbands und veranstaltet Livekonzerte. Diese finden im Zeitraum von Anfang Oktober bis Ende April in der Zuckerfabrik statt. Bands können ihre Bewerbungen an Karsten Ferchow (karsten.ferchow@frankenthal.de) richten. Mehr Informationen unter www.frankenthal.de
        Das erste Konzert im neuen Jahr findet am Freitag, 10. Januar 2020 statt. Es spielen Weeping Skulls, Cryoblood und Humator.
        Auf einen Blick
        Zuckerfabrik Frankenthal
        Stephan-Cosacchi-Platz 3
        67227 Frankenthal
        Freitag, 20.12.2019
        Einlass 20 Uhr, Beginn 20.30 Uhr
        Eintritt 5 Euro
        Karten an der Abendkasse.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X