Heidelberg – Academics unterliegen starken Niners

        Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar.

          Die NINERS Chemnitz gewinnen am 8. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga mit 90-78 gegen die MLP Academics Heidelberg.
          Die MLP Academics zeigten zu Beginn in der Offensive, dass man bei diesem Auswärtsspiel mit Geduld auftreten wollen würde. Immer wieder wurde der Ball zum besser positionierten Spieler gepasst, welcher zu Beginn oftmals Center Armin Trtovac war. Dieser sorgte nach den ersten fünf Minuten für einen Spielstand von 4:10. Dass die NINERS ein absolutes Top-Team der Liga ist, war jedoch unschwer zu erkennen. Headcoach Pastore setzte wie für gewöhnlich auf eine große Rotation und brachte früh neue Playmaker von der Bank, die in der Offensive zu besseren Abschlüssen kamen. So ging Chemnitz erstmals im Spiel in Führung und gewann das Viertel mit 20-17.
          Einen Blitzstart ins zweite Viertel legten nun die NINERS hin, während die MLP Academics in wiederholenden Angriffen Ballverluste zu verzeichnen hatten. Beim Stand von 25-17 nahm Branislav Ignjatovic seine zweite Auszeit des Abends. Angespornt von über 3000 Zuschauern war der Heimvorteil der NINERS in der ganzen Halle spürbar. Für Heidelberg mussten die erfahrenen Akteure übernehmen in Person von Zamal Nixon und Niklas Würzner. Ein schneller Lauf verkürzte den Vorsprung der NINERS auf 28-26. Doch Chemnitz hatte die Kontrolle der Partie komplett gewonnen und zog erneut davon (37-26). Vor allem in der Defensive stellte Chemnitz die Academics vor große Probleme. Einfache Punkte gab es für Heidelberg nicht. Dementsprechend ging es mit einem 43-33 Rückstand in die Halbzeitpause.
          Hatte sich ein Heidelberger Fan einen Fehlstart der NINERS in Halbzeit zwei gewünscht, so sahen sich diese leider getäuscht. Es gelang in der Offensive nicht, Shyron Ely ins Spiel zu bekommen. Lediglich zwei Punkte im ersten Viertel waren der Grund einer knallharten Verteidigung von Terrell Harris und Dominique Johnson. Der Vorsprung der NINERS steig weiter an und erreichte nach zwei erfolgreichen Freiwürfen von Terrell Harris bei 57-40 seinen vorläufigen Höhepunkt. Aufgeben wollten sie die Academics aber noch lange nicht, jedoch gelang an diesem Abend einfach offensiv nicht genug, um die NINERS in ernsthafte Bedrängnis zu bringen. Nach drei erfolgreichen Freiwürfen von Shyron Ely ging es beim Stand von 65-54 in die letzte Viertelpause.
          Es war also eine der in dieser Saison nicht ungewöhnlichen Aufholjagden im letzten Viertel von Nöten, wenn man als Gewinner vom Feld gehen wollen würden. Doch Chemnitz war von der Dreipunktelinie in diesen Momenten nicht zu stoppen und hielt den Vorsprung so aufrecht. Immer wieder kam Heidelberg zwar auf unter 10 Punkte heran, jedoch nutzte Chemnitz dann immer wieder Unachtsamkeiten bei den Academics und sorgten durch Jonas Richter bei noch fünf zuspielenden Minuten für ein 78-65. In den letzten Momenten der Partie sollte es Heidelberg nicht mehr gelingen, ins Spiel zurück zukehren.
          Insgesamt waren die MLP Academics Heidelberg am heutigen Abend in der Defensive zu unachtsam, um den Aufstiegsfavoriten aus Chemnitz ein Bein zu stellen. Unterstützt von über 3400 Zuschauern waren die NINERS die bessere Mannschaft an diesem Donnerstagabend und zeigten teilweise herausragendes Teamplay. Shyron Ely hatte einen schwierigen Stand am heutigen Abend. Harte Verteidigung und Wurfpech ließen den US-Amerikaner erstmals unter 10 Punkten in dieser Saison bleiben. Für die Academics waren es vor allem Niklas Würzner, Zamal Nixon und Armin Trtovac, die offensiv für Durchschlagskraft sorgten.
          Branislav Ignjatovic:
          Zunächst einmal möchte ich Coach Pastore und seiner Mannschaft gratulieren. Sie haben einen sehr guten Saisonstart gehabt und auch heute gezeigt, warum sie eine absolute Topmannschaft sind. Von der Bank haben wir heute zu viele Unsicherheiten gezeigt, weshalb die große Rotation von Chemnitz heute das Duell gewonnen hat. Wir haben immer wieder versucht zurück ins Spiel zu finden, haben aber einfach nicht unsere beste Leistung abrufen können.
          Stats:
          Heidelberg: Nixon (15 Punkte, 2 Rebounds, 4 Assists), Würzner (16,3,3), Schmitt (2,0,1), Ely (7,0,2), Liyanage (9,0,2), Teichmann (0,1,0), Trtovac (19,6,2), Jelks (4,2,0), Eberhard (4,3,1), Heyden (2,1,2)
          Chemnitz: Carter (2,2,5), Harris (7,3,5), Ziegenhagen (10,0,2), Figge (6,1,2), Richter (21,0,4), Wimberg (15,2,3), Johnson (9,5,4), Elliott (6,5,2), Lodders (6,3,0)
          Autor: Yannik Barwig

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS HEIDELBERG

            >> Alle Meldungen aus Heidelberg

          • VIDEOS AUS HEIDELBERG

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Ludwigshafen – Unfall mit hohem Sachschaden unter Beteiligung einer Straßenbahn

            • Ludwigshafen – Unfall mit hohem Sachschaden unter Beteiligung einer Straßenbahn
              Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am Samstag, 16.11.2019, gegen 20:30 Uhr, verwechselte ein 28-jähriger Mann aus Fußgönheim die Ampeln an der Kreuzung Adlerdamm. Anstatt die für ihn rot zeigende Ampel zu berücksichtigen, achtete er auf die grün zeigende Ampel für den Geradeausverkehr und bog mit seinem PKW nach links in Richtung Kaiserwörthdamm ab. Dabei stieß er mit ... Mehr lesen»

            • Landau – Volkstrauertag 2019: Stadt Landau gedenkt Opfern von Krieg und Gewalt – OB Hirsch erinnert an Überfall auf Polen und strebt Austausch auf kommunaler Ebene mit dem Nachbarland an

            • Landau – Volkstrauertag 2019: Stadt Landau gedenkt Opfern von Krieg und Gewalt – OB Hirsch erinnert an Überfall auf Polen und strebt Austausch auf kommunaler Ebene mit dem Nachbarland an
              Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Mit einer Gedenkfeier auf dem Hauptfriedhof hat die Stadt Landau am diesjährigen Volkstrauertag an die Opfer von Krieg und Gewalt erinnert. „Der Volkstrauertag ist ein Tag des stillen Gedenkens, zugleich aber auch ein Tag der Besinnung, wie wir heute auf Krieg, Gewalt und Terror reagieren und was wir für Frieden, Freiheit, ... Mehr lesen»

            • Hirschhorn – Vermisster wurde leblos aufgefunden

            • Hirschhorn – Vermisster wurde leblos aufgefunden
              Hirschhorn/Metropolregion Rhein-Neckar. Hirschhorn (ots) – Gegen 15.30 Uhr wurde der als vermisst gemeldete Herr Herbig leblos im Bereich Langenthal aufgefunden. Zu den näheren Umständen kann derzeit noch nichts gesagt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ots) – Seit Sonntag (17.11.) wird der 71-jährige Hans Jürgen Georg Herbig aus dem Hirschhorner Ortsteil Langenthal vermisst. Letztmalig ... Mehr lesen»

            • Neustadt – Gasaustritt in Neustadt-Mußbach

            • Neustadt – Gasaustritt in Neustadt-Mußbach
              Neustadt/Weinstraße/ Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am Samstag, den 16.11.2019, wurde gegen 10:20 Uhr bei Baggerarbeiten auf einem Grundstück An der Eselshaut, eine Gasleitung beschädigt. Da durch das verursachte Leck geringe Mengen Gas austraten, musste die angrenzende Straße kurzzeitig gesperrt und ein angrenzendes Wohnhaus für kurze Zeit evakuiert werden. Durch die Feuerwehr Neustadt, sowie den örtlichen Energieversorger ... Mehr lesen»

            • Worms – Vandalismus in der Pfrimmtal Realschule Plus Worms

            • Worms – Vandalismus in der Pfrimmtal Realschule Plus Worms
              Worms/Metropolregion Rhein-Neckar(ots) Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Freitag Nachmittag und Sonntag Morgen Zutritt in die Sporthalle der Pfrimmtal Realschule Plus in der Nievergoltstraße in Worms, indem sie durch ein Fenster einstiegen. Im Inneren beschädigten sie Sport- und Turngeräte. Des Weiteren betraten die Täter das Schulgebäude, indem sie eine Tür aufbrachen. Das Treppenhaus wurde mittels Bastelutensilien, ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            • SPORTVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS

                November 2019

                17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

                19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober(Oktober 7) 0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

                11Okt - 20DezOkt 110:00Dez 20Heidelberg - "Ich sehe etwas, was du nicht siehst!" Ausstellung „FILTER“ mit Malerei von Alexandra Birschmann bei Heidelberg iT(Oktober 11) 0:00 - (Dezember 20) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                6Nov - 30Nov 60:00Nov 30Heidelberg - Karlstorbahnhof: Programm November 20190:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                19Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Faszinierendes Tanzstück Sutra am 19. und 20.11 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                20Nov19:00- 21:00Frankenthal - „Papas Seele hat Schnupfen“ Lesungen zum Thema Depression in der Familie19:00 - 21:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                20Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Sutra - Pfalzbau Bühnen19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                21Nov16:00- 17:00Frankenthal - "Papas Seele hat Schnupfen" musikalischen Lesung am Donnerstag, 21. November16:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                22Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                23Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                25Nov18:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt startet am 25. November – Wichtelwerkstatt findet wieder statt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • SPORTNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X