Ludwigshafen – Verbesserung bei Gelben Säcken angestrebt

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Die Stadt Ludwigshafen will mit den Dualen Systemen Gespräche führen, wie die Abholungen von Wertstoffen in der Stadt verbessert werden kann. Die Grundlage für ein neues Verhandeln bildet das novellierte Verpackungsgesetz, das im Januar 2019 in Kraft getreten ist. Wie Bau- und Umweltdezernent Klaus Dillinger mitteilt, wird Peter Nebel, Leiter des Wirtschaftsbetriebs Ludwigshafen (WBL), den Fokus bei den Verhandlungen insbesondere auf das Abholsystem der Leichtverpackungen legen. “Unser Ziel ist, das aktuelle Sammelsystem zu optimieren. Neben Verbesserungen bei Mindestsackdicke und Reißfestigkeit soll auch der Einsatz von Gelben Tonnen forciert werden. Gelbe Tonnen haben den Vorteil, dass sie im Gegensatz zum Gelben Sack bei Sturm nicht verwehen, können aber auf vielen privaten Grundstücken aus Platzmangel nicht aufgestellt werden. Beides, Gelbe Tonne und Gelber Sack, sollen im Holsystem eingesammelt werden. Zusätzlich soll die Abgabemöglichkeit an den Wertstoffhöfen in unbegrenzter Menge erhalten bleiben”, erläutert Bau- und Umweltdezernent Klaus Dillinger. Was die Glassammlung betrifft ist es Peter Nebel wichtig, dass geräuscharme Container mit schnellschließender Einwurfabdeckung aufgestellt werden. An dem System der Papiersammlung soll sich nichts ändern.
        Hintergrund
        In Ludwigshafen stammen die Abstimmungsvereinbarung und die so genannten Systembeschreibungen für die Fraktionen Leichtstoffverpackung (LVP) und Glas zwischen den Dualen Systemen und der Stadt aus dem Jahr 1992. Sie wurden regelmäßig verlängert. Sie sind Basis der alle drei Jahre durchzuführenden Ausschreibungen der Dualen Systeme für die Sammelleistungen.
        Mit Inkrafttreten des Verpackungsgesetzes zum 1. Januar 2019 ergibt sich für den öffentlich-rechtlichen Entsorger ein erweiterter Abstimmungsbedarf, da die Papierfraktionen (PPK) nunmehr mit abzustimmen sind. Gleichzeitig eröffnet dieses Gesetz den öffentlich-rechtlichen Entsorgern erweiterte Handlungsoptionen insbesondere beim gelben Sack. Diese sollen zur Verbesserung der Ausgestaltung der Sammelsysteme genutzt werden, wobei diese für die Dualen Systeme wirtschaftlich zumutbar sein müssen. Hauptziel des Verpackungsgesetzes ist es, ein möglichst hochwertiges Recyclingmaterial zu gewährleisten.
        Die Verhandlungen mit den Dualen Systemen müssen bis Ende 2019 abgeschlossen sein. Optimierte Sammelsysteme für Wertstoffe können zum 1. Januar 2021 umgesetzt werden.
        Die derzeitigen mit den Dualen Systemen abgestimmten Sammelsysteme sind wie folgt ausgestaltet:
        LVP: Standard ist der Gelbe Sack im Holsystem. An besonderen Stellen werden insbesondere bei Gewerbebetrieben und bei Großwohnanlagen Gelbe Tonnen zur Verfügung gestellt. Die Mindestsackdicke und weitere Sackeigenschaften sind in der Systembeschreibung und somit in der Ausschreibung festgelegt. Zusätzlich kann an den Wertstoffhöfen LVP kostenlos in unbegrenzter Menge abgegeben werden
        Glas: Das abgestimmte Sammelsystem sind die Depotcontainer (Bringsystem). Diese stehen verteilt im Stadtgebiet und auch an den Wertstoffhöfen.
        PPK: Das Standardgefäß ist die Blaue Tonne im Holsystem. PPK-Bündel können ebenfalls am Abfuhrtag bereitgestellt werden. Zusätzlich kann an den Wertstoffhöfen PPK kostenlos in unbegrenzter Menge abgegeben werden.
        Quelle Stadt Lu

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Innovative Küche


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


            • NÄCHSTE EVENTS

              Mai 2019

              7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe(April 7) 14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              18Mai - 31Mai 1817:15Mai 31Heidelberg - Übersicht Veranstaltungen „Natürlich Heidelberg“17:15 - 17:00 (31) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - UMWELT,EVENTS - WISSEN

              19Mai - 31AugMai 1914:30Aug 31Mannheim - Das verlorene Paradies - Der ehemalige Mannheimer Schlossgarten14:30 - (August 31) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              28Mai19:30- 21:30Ludwigshafen - Spielplanpräsentation der Pfalzbau Bühnen19:30 - 21:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              30Mai11:00- 23:00Frankenthal - #Strohhutfest2019: Innenstadt wird vier Tage lang zur Partymeile - 30. Mai bis 2. Juni11:00 - 23:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - MUSIK

            >> zum Eventkalender

            INSERAT


            www.Schuh-Keller.de

            INSERAT


            www.partyservice-weber.de

          • GESELLSCHAFTSVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • GESELLSCHAFTSNEWS

            >> Weitere

          • VERBRAUCHERINFO

            >> Weitere

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X