Mannheim – Auffahrunfall fordert Leichtverletzte und zwei abschleppreife Fahrzeuge

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Auf der B38a ereignete sich am Montag, gegen 17:25 Uhr, ein Auffahrunfall mit zwei leichtverletzten Personen. Eine 20-Jährige war in Höhe der SAP-Arena mit ihrem Opel unterwegs und fuhr dort auf den vorausfahrenden Hyundai einer 35-Jährigen auf, die verkehrsbedingt ihr Fahrzeug abbremsen musste. Durch den heftigen Aufprall wurden beide Autofahrerinnen verletzt und mussten nach einer Erstversorgung vor Ort in Krankenhäuser gebracht werden. Deren Autos wurden so sehr beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf über 7.000 Euro.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN