Landau – Taschendiebe unterwegs auf Weihnachtsmärkten – Tipps der Polizei

        Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Tipps der Polizei für einen unbeschwerten Bummel:

        Bald beginnen wieder die Weihnachtsmärkte und viele Menschen freuen sich schon darauf. Mit der Familie von Stand zu Stand bummeln, eine Tasse Punsch mit den Kolleginnen und Kollegen trinken – für viele gehört dieser vorweihnachtliche Marktbesuch zur Adventszeit einfach dazu. Leider ziehen diese Menschenansammlungen auch Taschendiebe besonders an. Das unübersichtliche Gedränge zwischen den Marktständen bietet ihnen gute Gelegenheit, unbemerkt zuzuschlagen. Laut Polizeilicher Kriminalstatistik wurden im Jahr 2017 in Deutschland insgesamt 127.376 Taschendiebstähle angezeigt, es entstand ein Schaden von 41,3 Millionen Euro. Um den Langfingern die Diebestour zu vermasseln, helfen die Tipps der Polizeilichen Kriminalprävention. Sie sind auf der Klappkarte “Schlauer gegen Klauer” kurz zusammengefasst.

        “Die Taschendiebe suchen ganz gezielt die Enge auf den Märkten. Einer lenkt dann das Opfer ab, der Zweite stiehlt die Beute und ein Dritter nimmt das Diebesgut an sich und entschwindet damit im Gedränge”, sagt Harald Schmidt, Geschäftsführer der Polizeilichen Kriminalprävention. Innerhalb weniger Sekunden sind auf diese Art Brieftasche, Handy oder Kreditkarten verschwunden. Die Diebe sind meist nur schwer ausfindig zu machen, wenn sie nicht gerade auf frischer Tat ertappt werden – zumal die Opfer den Verlust häufig erst später bemerken und darum auch keinen Täter beschreiben können. Beliebt ist auch der Drängel-Trick: Ein Dieb rückt unangenehm dicht an das Opfer heran, bis es sich ärgerlich abwendet und dadurch eine umgehängte Tasche oder die in der Manteltasche befindliche Geldbörse quasi “griffbereit” anbietet. Eine weitere immer wieder erfolgreiche Masche der Diebe ist, die Kleidung des potenziellen Opfers angeblich “versehentlich” mit Ketchup, Senf oder einer Flüssigkeit zu beschmutzen, um durch den anschließenden Reinigungsversuch vom Diebstahl der Wertsachen abzulenken.

        Manchmal lassen sich Taschendiebe schon am typisch suchenden Blick erkennen: Sie meiden den direkten Blickkontakt zum Opfer und schauen eher nach der Beute (z.B. Hand- oder Umhängetasche).

        Damit Sie den Bummel über den Weihnachtsmarkt unbeschwert genießen können, gibt Ihnen die Polizei folgende Tipps:

        – Nehmen Sie nur so viel Bargeld und Zahlungskarten mit, wie Sie
        tatsächlich benötigen.
        – Tragen Sie Geld, Zahlungskarten, Papiere und andere
        Wertgegenstände immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen
        der Kleidung möglichst dicht am Körper.
        – Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen immer mit der
        Verschlussseite zum Körper.
        – Achten Sie gerade in einem Gedränge verstärkt auf Ihre
        Wertsachen. Werden Sie misstrauisch, wenn Sie plötzlich angerempelt
        oder “in die Zange” genommen werden.
        – Wenn es doch zum Diebstahl gekommen ist und Ihnen Ihre
        Zahlungskarte entwendet wurde, lassen Sie diese sofort mit dem
        Sperrnotruf 116 116 sperren. Wenn sich Ihre Bank diesem Notruf nicht
        angeschlossen hat, wenden Sie sich direkt an Ihr Kreditinstitut.
        – Damit Ihre Debitkarte (z.B. girocard, früher EC-Karte) auch für
        das elektronische Lastschriftverfahren gesperrt werden kann, für das
        Sie lediglich eine Unterschrift brauchen, müssen Sie den Verlust bei
        der Polizei melden. Erst dann wird die Karte beim Bezahlen in
        Geschäften auch im Lastschriftverfahren abgelehnt.
        Weitere Informationen gibt es auf der Klappkarte “Schlauer gegen Klauer” mit Pikto-grammen und allen wichtigen Telefon- und Sperrnummern von Debit- und Kreditkarten. Die Klappkarte ist kostenlos bei jeder (Kriminal-)Polizeilichen Beratungsstelle erhältlich oder kann unter http://www.polizei-beratung.de/medienangebot/medienangebot-details/detail/23.html heruntergeladen werden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LANDAU

          >> Alle Meldungen aus Landau

        • PRODUKTIONSPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Landkreis Bad Dürkheim – “Rock im Hinterland” in Obrigheim gestartet

          • Landkreis Bad Dürkheim  – “Rock im Hinterland” in Obrigheim gestartet
            INSERATwww.schuh-keller.de Landkreis Bad Dürkheim – Obrigheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, die Anlagen sind getestet. Heute 23.08 18 startet das Festival “Rock im Hinterland” ab 19 Uhr beginnt die Band “Melbourne Fall” in Obrigheim. Es werden etwa 1500 Festivalbesucher erwartet. Wir berichten heute Abend weiter mit einer Bilderstrecke Quelle: Matthias Brand»

          • Ludwigshafen – Erstmeldung: Balkonbrand in Ruchheim

          • Ludwigshafen – Erstmeldung: Balkonbrand in Ruchheim
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Heute Abend war die Feuerwehr in Ruchheim im Einsatz.Laut Polizei kam es zu einem Brand auf dem Balkon. Verletzte gab es keine. Die Feuerwehr ist derzeit noch im Einsatz, es wird nachberichtet. INSERATwww.schuh-keller.de»

          • Heidelberg – Radfahrerin kollidiert mit Sprinter und wird schwer verletzt in Klinik eingeliefert

          • Heidelberg – Radfahrerin kollidiert mit Sprinter und wird schwer verletzt in Klinik eingeliefert
            Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag, kurz nach 19 Uhr, kollidierte in der Pleikartsförster Straße, an der Einmündung zur Breslauer Straße, eine 56-jährige Radfahrerin mit einem Sprinter und wurde dabei schwer verletzt. Der 37-jährige Fahrer des Sprinters war von der Breslauer Straße in den Einmündungsbereich eingefahren und hatte dabei der Radfahrerin, die den Radweg in Richtung Speyerer ... Mehr lesen»

          • Leimen – Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung nach Stinkbombenwurf

          • Leimen – Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung nach Stinkbombenwurf
            Leimen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung durch Ausbringen einer reizenden übel riechenden Flüssigkeit ermitteln derzeit die Beamten des Polizeipostens Leimen. Vermutlich eine unbekannte Person warf am Freitagmorgen eine mit Buttersäure gefüllte, mehrere Zentimeter große Glasampulle in den Wartebereich einer Bank in der Schwetzinger Straße. Gegen 10:00 Uhr breitete sich daraufhin im gesamten ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Jubiläums-Musical: Premierenvorstellung ausverkauft

          • Frankenthal – Jubiläums-Musical: Premierenvorstellung ausverkauft
            Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. 900 Jahre Grundsteinlegung Augustiner Chorherrenstift Groß-Frankenthal Jubiläums-Musical: Premierenvorstellung ausverkauft INSERATwww.schuh-keller.de Das Frankenthaler Kulturjahr zur Feier von 900 Jahren Grundsteinlegung des Augustiner-Chorherrenstift – der heutigen Erkenbertruine – steuert seinem Höhepunkt entgegen. Das eigens aus diesem Anlass komponierte Musical „Frankenthaler Geschichte(n). Von Erkenbert bis Strohhutfest“ feiert am 6. September Premiere – vor ausverkauftem ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

            • NÄCHSTE EVENTS

              August 2019

              7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe(April 7) 14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt(Mai 5) 14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              19Mai - 31AugMai 1914:30Aug 31Mannheim - Das verlorene Paradies - Der ehemalige Mannheimer Schlossgarten(Mai 19) 14:30 - (August 31) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              27Jul - 2SeptJul 270:00Sept 2Heidelberg - Dance Camp der Tanzschule Nutzinger(Juli 27) 0:00 - (September 2) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

              25Aug10:00- 23:00Mutterstadt - Mutterstadt feiert Kerwe10:00 - 23:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - MUSIK

              31Aug11:00- 18:00Frankenthal - Bauernmarkt lockt mit kulinarischen Genüssen - 31. August und 1. September11:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - MUSIK

            • NÄCHSTE HILFS- & SICHERHEITSEVENTS

              August 2019

              Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

            >> zum Eventkalender

            INSERAT


            www.Schuh-Keller.de

            INSERAT


            www.partyservice-weber.de

          • POLIZEIVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • POLIZEINEWS

            >> Weitere

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X