Heidelberg – Heidelberger Frauenwirtschaftstage: Ausstellung „Chefinnen im Handwerk“ und mehr! Vorträge, Messe und Frauenfrühstück vom 18. bis 20. Oktober 2018

        Bei der Vernissage der Ausstellung „Chefinnen im Handwerk“ am 17. Oktober 2018 im Rathaus (v. l.): Wolfgang Erichson, Bürgermeister für Umwelt, Bürgerdienste und Integration, Maxime Krämer, Schreinermeisterin und Inhaberin der Firma MK Möbel in Heidelberg, Alexandra Heeg, Hörakustik-Meisterin und Geschäftsführerin von Hörwelt Heeg GmbH & Co. KG, und Martin Sättele, Vizepräsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald. Foto: Philipp Rothe

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Porträts von sechs Frauen an der Spitze unterschiedlicher Handwerksbetriebe sind noch bis Freitag, 9. November 2018, im Foyer des Rathauses, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg, zu sehen. Wolfgang Erichson, Bürgermeister für Umwelt, Bürgerdienste und Integration, und Martin Sättele, Vizepräsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, eröffneten die interaktive Ausstellung „Chefinnen im Handwerk“ am Mittwoch, 17. Oktober 2018 gemeinsam mit zwei der porträtierten Frauen – Maxime Krämer (Schreinermeisterin, Inhaberin MK Möbel) und Alexandra Heeg (Hörgeräteakustik-Meisterin, Inhaberin Hörwelt Heeg GmbH & Co. KG). Die weiblichen Vorbilder gaben Einblicke in ihren Arbeitsalltag und machten deutlich, wie aussichtsreich und vielseitig eine Erwerbstätigkeit im Handwerk sein kann. Die Ausstellung ist eine Kooperation der Stadt und der Handwerkskammer (HWK) Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald.

          Frauenwirtschaftstage – das Programm

          Ziel der Frauenwirtschaftstage ist es, die Fähigkeiten, Talente und Chancen von qualifizierten Frauen für die Wirtschaft und die moderne Arbeitswelt in den Fokus zu rücken und Perspektiven aufzuzeigen. Die landesweiten Frauenwirtschaftstage 2018 finden mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg statt.

          Die Heidelberger Frauenwirtschaftstage, organisiert vom städtischen Amt für Chancengleichheit, bieten von Donnerstag bis Samstag, 18. bis 20. Oktober 2018, unter dem Schwerpunktthema „Digitale Zukunft mit Frauen gestalten“ weitere interessante Programmpunkte. Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen gibt es im Internet unter www.heidelberg.de/frauenwirtschaftstage.

          Freitag, 19. Oktober 2018, 9 bis 12.30 Uhr, Volkshochschule Heidelberg, Bergheimer Straße 76, 69115 Heidelberg: „Frau macht’s“ – Frauen gestalten ihre berufliche Zukunft. Ein informatives Frauenfrühstück. Impulsvortrag „Personalauswahl – darauf achten Unternehmen“ von Nina Teutsch, SAP SE. Danach offene Gesprächsrunde zu den Themen Wiedereinstieg in den Beruf, Kinderbetreuung, Weiterbildung, Existenzgründung. Möglichkeit zur Klärung individueller Anliegen mit Referentinnen der Agentur für Arbeit Heidelberg, des Kinder- und Jugendamtes der Stadt Heidelberg, der Kontaktstelle Frau und Beruf Mannheim – Rhein-Neckar-Odenwald und der Volkshochschule Heidelberg. Eine Veranstaltung der Stadt Heidelberg in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Heidelberg und der Volkshochschule Heidelberg.
          Samstag, 20. Oktober 2018, 10 bis 17 Uhr, NH Hotel Heidelberg, Bergheimer Straße 91, 69115 Heidelberg: HIP Carousel: International Women at Work. Messe und Ausstellung internationaler Unternehmerinnen aus der Rhein-Neckar-Region, Kurzpräsentationen und Podiumsdiskussionen zu wirtschaftsrelevanten Themen für Frauen, Beratung durch Karrierefrauen. Eine Veranstaltung des Heidelberg International Professional Women’s Forum in Kooperation mit der Stadt Heidelberg.
          Noch bis Freitag, 9. November 2018, Rathausfoyer Heidelberg, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg: Roadshow „Chefinnen im Handwerk“. Interaktive Ausstellung über den Arbeitsalltag von sechs Handwerkschefinnen.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS HEIDELBERG

            >> Alle Meldungen aus Heidelberg

          • VIDEOS AUS HEIDELBERG

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Germersheim – Entwarnung – Kein Badeverbot im Epplesee

            • Germershem / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Kreisverwaltung wurde inzwischen darüber informiert, dass im bzw. am Epplesee bei Neuburg Renaturierungsmaßnahmen stattfinden. Aufgrund dessen hat sich auf der Wasseroberfläche eine unproblematische Verunreinigung ergeben. Da zunächst nicht bekannt war, woher die Verunreinigung rührt, wurde zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger zunächst ein vorübergehendes Badeverbot ausgesprochen. Dieses wurde nun zurückgenommen. ... Mehr lesen»

            • #Ilvesheim – Nach #Banküberfall – Mutmaßlicher #Bankräuber in U-Haft

            • #Ilvesheim – Nach #Banküberfall – Mutmaßlicher #Bankräuber in U-Haft
              Ivesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. 57-Jähriger wg. d. dring. Verdachts der schweren räuberischen Erpressung gg. ein Geldinstitut auf Antrag der StA Heidelberg in U-Haft Ilvesheim/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg erließ das Amtsgericht Heidelberg Haftbefehl gegen einen 57-jährigen französischen Staatsangehörigen wegen des dringenden Verdachts der schweren räuberischen Erpressung gegen ein Geldinstitut. Der Beschuldigte soll am 25.06.2019 ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Die Großsporthalle wächst!

            • Heidelberg – Die Großsporthalle wächst!
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Rohbau wird gerade fertiggestellt, sodass am 25. Juni das Richtfest für die Großsporthalle an der Speyerer Straße gefeiert wird. Schon im Bau zieht die Großsporthalle die Blicke auf sich: Es ist beeindruckend, wie der Rohbau aus großen Betonfertigteilen zusammengesetzt wird. Drei feste Kräne stehen rund um die künftige Halle; ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Bürgerentscheid zur Verlagerung des rnv-Betriebshofs: Briefwahl jetzt beantragen

            • Heidelberg / Metropolreguion Rhein-Neckar(red/ak) – Über die geplante Verlagerung des rnv-Betriebshofs wird es am Sonntag, 21. Juli, einen Bürgerentscheid geben. Die wahlberechtigten Heidelbergerinnen und Heidelberger sind dann dazu aufgerufen über die Frage abzustimmen: „Sind Sie dafür, dass auf den gegenwärtig als Grünflächen genutzten Bereichen des Großen Ochsenkopfes kein RNV-Betriebshof gebaut wird?“ Der Bürgerentscheid wendet sich ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Friedrich-Ebert-Anlage: Teilstück eines Fahrstreifens in Richtung Innenstadt wird saniert

            • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Gaisbergtunnel wird wegen Reinigungs- und Wartungsarbeiten von Montag, 1.Juli 2019, ab 20.15 Uhr bis Dienstag, 2. Juli 2019, gegen 5 Uhr gesperrt. Die Stadt Heidelberg nutzt die Sperrung, um in der Friedrich-Ebert-Anlage den nördlichen Fahrstreifen in Richtung Innenstadt zu sanieren. Die Arbeiten finden auf Höhe der Geschwindigkeitsüberwachungsanlage statt, für ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X