Nußloch – Jens Brandenburg MdB zeichnet Schülerin aus Nußloch mit USA-Vollstipendium aus

        Nußloch/ Metropolregion Rhein-Neckar.Von Nußloch an die High School
        Bildunterschrift: v.l.n.r Dr. Jens Brandenburg MdB, Sophia Wittman
        Für die 16-jährige Sophia Wittmann beginnt eine Reise: Sie darf schon bald für ein Schuljahr in den USA leben und lernen. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Brandenburg wählte die Schülerin aus Nußloch als junge Botschafterin Deutschlands für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) aus. Im August startet für Sophia die Zeit des American Way of Life.

        “Das Auslandsjahr ist eine großartige Gelegenheit für einen Blick über den eigenen Tellerrand hinaus. Englisch als Alltagssprache, kulturelle Unterschiede und eine große Selbstständigkeit wirst Du hautnah erleben. Verstehe Dich bitte auch als Botschafterin unseres Landes”, gab ihr Jens Brandenburg mit auf den Weg. Als Austauschschüler verbrachte er selbst ein Schuljahr an einer High School in den USA. Die Zeit bei seiner Gastfamilie in Little Rock, Arkansas prägt ihn bis heute.

        Besonders aufgrund des Zusammenhangs zur Politik freut sich die Realschülerin Sophia Wittmann über die Auszeichnung zur jungen Botschafterin. “Ich denke es gilt herauszuarbeiten, inwiefern Präsident Trump die US-Amerikaner repräsentiert. In der Vorbereitung auf das Auswahlverfahren für das Patenschaftsprogramm unterstützten mich entscheidend Martin Kohler und Gina Manitta mit ihren Erfahrungen und ihrer Kritik, für die ich mich an dieser Stelle bedanken möchte. ”

        360 Schülerinnen und Schüler aus allen Ecken Deutschlands werden jedes Jahr von den Bundestagsabgeordneten ihrer Wahlkreise für das Stipendienprogramm ausgewählt. Sie dürfen für zehn Monate in amerikanischen Gastfamilien leben und öffentliche High Schools in den USA besuchen. Ab Mai können sich Jugendliche für die Vollstipendien im Schuljahr 2019/2020 bewerben. Informationen gibt der Deutsche Bundestag auf www.bundestag.de/ppp

        Auch in den Vereinigten Staaten freuen sich gerade 350 Jugendliche über frohe Nachrichten. Die amerikanischen Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms sind 15 bis 18 Jahre alt. Sie dürfen ab September ein Schuljahr in Deutschland verbringen. Für zehn Monate suchen sie Familien, die ihr Zuhause mit ihnen teilen wollen. Jens Brandenburg lädt Familien im Rhein-Neckar-Kreis dazu ein, Gastfamilie zu werden und einen amerikanischen Gastschüler willkommen zu heißen. Interessierte Familien können sich für mehr Informationen an den betreuenden Verein Partnership International e.V. wenden. E-Mail: office@partnership.de, Telefonnummer: 0221 – 913 97 33.

        PARLAMENTARISCHES PATENSCHAFTS-PROGRAMM
        Seit 1983 besteht das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) als Stipendienprogramm des Deutschen Bundestags und des US-Congress. Jedes Jahr werden 360 deutsche und 350 amerikanische Schüler als Stipendiaten ausgewählt. Die Jugendlichen leben als junge Botschafter ihrer Heimat für zehn Monate im jeweils anderen Land. Für den Aufenthalt erhalten sie ein Vollstipendium. Das PPP fördert so den kulturellen Austausch zwischen Deutschland und den USA.

        PARTNERSHIP INTERNATIONAL E.V.

        Partnership International e.V. ist ein gemeinnütziger, nicht gewinnorientierter Verein für internationale Begegnungen und Austauschprogramme. Der Verein baut auf eine 55-jährige Erfahrung als Austauschorganisation. Seit 1993 begleitet Partnership International amerikanische und deutsche Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms und deren Gastfamilien durch das Stipendienprogramm

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

        • VIDEOS RHEIN-NECKAR-KREIS

        • PRODUKTIONSPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Frankenthal – Faires Frühstück in der Stadtbücherei Frankenthal am 28.September

          • Frankenthal – Faires Frühstück in der Stadtbücherei Frankenthal am 28.September
            Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Fair schmeckt besser! Faires Frühstück in der Stadtbücherei Frankenthal INSERATwww.pfalzwiesen.de Im Rahmen der „Fairen Woche“ erwartet die Besucher der Stadtbücherei am Samstag, 28. September, von 10 bis 12.30 Uhr ein exotisches Frühstücksbuffet. In Kooperation mit dem Weltladen Frankenthal werden fair gehandelte Köstlichkeiten angeboten, unter anderem Orangenblütenhonig, Tomaten-Joghurt-Brotaufstrich und Mango-Marmelade. Das gemeinsame Frühstück findet ... Mehr lesen»

          • Landau – Barrierefreier Ausbau der Bushaltestellen in Landau schreitet voran: Arbeiten in Weißenburger Straße beginnen am Montag, 23. September

          • Landau – Barrierefreier Ausbau der Bushaltestellen in Landau schreitet voran: Arbeiten in Weißenburger Straße beginnen am Montag, 23. September
            Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.pfalzwiesen.de In der Weißenburger Straße in Landau wird ab Montag, 23. September, gebaut. Wie das städtische Bauamt jetzt mitteilt, wird die Bushaltestelle am Vinzentius-Krankenhaus barrierefrei umgebaut. Zusätzlich werden am dortigen Fußgängerüberweg taktile Blindenleitplatten eingebaut und die Bordsteine abgesenkt. Begonnen wird mit der Haltestellenseite stadtauswärts. Während der Herbstferien folgt die gegenüberliegende Haltestelle ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Thermalbad und City-Bad verkürzen ab 23. September

          • Heidelberg – Thermalbad und City-Bad verkürzen ab 23. September
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Ab Montag, den 23. September 2019, verkürzt das Thermalbad noch einmal aufgrund der früher hereinbrechenden Dämmerung seine Öffnungszeiten auf täglich 8 bis 19.30 Uhr. Der Saunawagen im Bergheimer Bad schließt mit Kassenschluss um 18.30 Uhr; Badeschluss ist wie immer eine halbe Stunde vor Badschließung. Das Thermalbad öffnet noch voraussichtlich bis einschließlich ... Mehr lesen»

          • Altrip – Einbruch in Einfamilienhaus

          • Altrip – Einbruch in Einfamilienhaus
            Altrip / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.pfalzwiesen.de Am Donnerstagvormittag zwischen 11:15 und 11:35 Uhr sind bislang unbekannter Täter in ein Haus in der Paracelsusstraße eingebrochen. Offenbar benutzten sie einen Aschenbecher, der auf der Terrasse steht, um damit die Scheibe der Terrassentür einzuschlagen. Nach aktuellem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass der oder die Täter ... Mehr lesen»

          • Koblenz – NSA Institut sieht FREIE WÄHLER aktuell bei 3 %

          • Koblenz – NSA Institut sieht FREIE WÄHLER aktuell bei 3 %
            Koblenz / Ludwigshafen / Wefelscheid: FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz ist als relevante Größe in der rheinland-pfälzischen Politik angekommen Wäre am Sonntag Landtagswahl, kämen FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz auf 3%. Dies ergab eine repräsentative Umfrage des INSA Institut im Auftrag von BILD (https://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/rheinland-pfalz.htm). Bei der Europawahl 2019 erreichten FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz bereits 2,9 %. Für Stephan Wefelscheid, Landesvorsitzender ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X