Edenkoben – Technischer Defekt führt zu PKW-Brand auf der A65

        edenkobenEdenkoben/Neustadt an der Weinstraße (ots) – Am 09.01.2017, gegen 10:27 Uhr, wurde hiesiger Dienststelle ein brennender Pkw auf der A65, Fahrtrichtung Norden, kurz nach der Ausfahrt Deidesheim/B271 gemeldet. Bei Eintreffen der eingesetzten Beamten stand der Pkw der BMW 3er-Reihe bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr war bereits vor Ort und löschte das brennende Fahrzeug. Während der Löscharbeiten waren beide Spuren Richtung Norden gesperrt, die Ableitung erfolgte über die Ausfahrt Deidesheim. Durch starke Rauchentwicklung war auch der Verkehr auf der Gegenrichtung beeinträchtigt. Die Autobahnmeisterei Kandel übernahm die Absicherung und Verkehrslenkung. Nach Brandlöschung konnte eine Fahrspur wieder freigegeben werden. Der komplett zerstörte Pkw wurde abgeschleppt. Brandursache war wohl ein technischer Defekt im Motorraum. Der 20jährige Südpfälzer, der mit dem BMW unterwegs gewesen ist, wurde nicht verletzt. Ein Gutachter wurde durch die Autobahnmeisterei wegen Beschädigungen des Asphalts bestellt. Die Sperrung der rechten Fahrspur dauerte bis in den frühen Nachmittag an.
        Quelle Polizeidirektion Landau

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X