• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Frankenthal – Verkehrsunfall verursacht und geflüchtet

Frankenthal/ Metropolregion Rhein-Neckar.
Ein 60-jähriger Heßheimer wurde von einem Zeugen beobachtet wie er am Vormittag des 02.10.2015 auf dem Parsevalplatz mit seinem PKW einen parkenden Transporter streifte und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Sein Kennzeichen wurde notiert und der Polizei mitgeteilt. Der Unfallverursacher muss sich nun wegen Verkehrsunfallflucht verantworten. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 3500€.

Die Polizei weist nochmals darauf hin, dass es sich bei einer Verkehrsunfallflucht keinesfalls um ein Kavaliersdelikt handelt. Eine Unfallflucht ist eine Straftat, ähnlich einem Diebstahl oder einer Körperverletzung. § 142 des Strafgesetzbuches sieht für eine Unfallflucht eine Geldstrafe oder sogar eine Freiheitsstrafe bis zu drei Jahre vor.
In vielen Fällen bleiben die Geschädigten auf ihren Kosten sitzen. Es könnte auch Ihr Auto treffen. Helfen Sie uns, Unfallopfern zu helfen. Wenn Sie Zeuge einer Unfallflucht werden, notieren Sie das Kennzeichen oder machen Sie ein Foto mit Ihrem Handy. Verständigen Sie auf jeden Fall die Polizei.

Wir wollen, dass Sie sicher Leben – ihre Polizei Frankenthal

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS FRANKENTHAL

    >> Alle Meldungen aus Frankenthal


  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mainz – Joachim Streit zum angekündigten Rücktritt der Ministerpräsidentin

    • Mainz – Joachim Streit zum angekündigten Rücktritt der Ministerpräsidentin
      Mainz – Nach der Ahrflut konnte Dreyer nicht mehr als Landesmutter auftreten“ – Joachim Streit zum angekündigten Rücktritt der Ministerpräsidentin Wie der SWR berichtet, wird Malu Dreyer von ihrem Amt als Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz zurücktreten. Ihr Nachfolger soll Arbeitsminister Alexander Schweitzer werden. Dazu der Vorsitzende der FREIE WÄHLER-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz, Joachim Streit: „Nach ... Mehr lesen»

    • Sandhausen – Siebeneicher-Stiftung spendet 10.000 Euro für das logopädische Programm in den Sandhäuser Kindergärten

    • Sandhausen – Siebeneicher-Stiftung spendet 10.000 Euro für das logopädische Programm in den Sandhäuser Kindergärten
      Sandhausen / Metropolregion Rhein-Neckar. Sprachliche Fähigkeiten bedingen schulischen Erfolg Siebeneicher-Stiftung spendet 10.000 Euro für das logopädische Programm in den Sandhäuser Kindergärten Die Sandhäuser Kindergärten bieten seit 2009 ein Sprachförderprogramm an, damit logopädische Defizite bis zum Eintritt in die Schule ausgeräumt werden können. Die Gemeinde Sandhausen schätzt sich dabei glücklich, dass die Siebeneicher-Stiftung das Angebot mit ... Mehr lesen»

    • Germersheim – Randalierer in Gewahrsam genommen

    • Germersheim – Randalierer in Gewahrsam genommen
      Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Ein 51-jähriger Mann aus Germersheim musste am Dienstagmittag durch Polizisten der Polizei Germersheim an der Esso-Tankstelle in Gewahrsam genommen werden. Beim Eintreffen der Polizeibeamten hatte der Mann ein Messer in der Hand, konnte jedoch widerstandlos festgenommen werden. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Waffengesetzt wurde eingeleitet. Der verhaltensauffällige Mann wurde ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Bundespolizei erlässt Allgemeinverfügung – Verbot des Mitführens gefährlicher Gegenstände

    • Mannheim – Bundespolizei erlässt Allgemeinverfügung – Verbot des Mitführens gefährlicher Gegenstände
      Mannheim / Karlsruhe / Stuttgart (ots) Die Bundespolizei erlässt im Zeitraum vom 19. Juni 2024 (00:00 Uhr) bis zum 15. Juli 2024 (06:00 Uhr) eine Allgemeinverfügung zum Verbot des Mitführens gefährlicher Gegenstände für folgende fünf Verkehrsstationen: Hauptbahnhof Stuttgart, Bahnhof Stuttgart – Bad Cannstatt, S-Bahnhof Stuttgart Neckarpark, Hauptbahnhof Mannheim und Hauptbahnhof Karlsruhe. Der Geltungsbereich der Allgemeinverfügung ... Mehr lesen»

    • Mainz – Ministerpräsidentin Malu Dreyer tritt zurück

    • Mainz  – Ministerpräsidentin Malu Dreyer tritt zurück
      Mainz. Nach Medienberichten tritt die langjährige rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) zurück. Hintergründe sind noch unklar. Nachfolger soll Landesminister für Arbeit und Soziales, Transformation und Digitalisierung, Alexander Schweitzer (SPD), werden. Malu Dreyer will sich am Mittwochnachmittag auf einer Pressekonferenz in Mainz äußern. Foto: © Staatskanzlei RLP/ Elisa Biscotti»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de