Dubai / Heidelberg – 7er-Rugby DRV VII lässt das sportliche Jahr mit den Dubai 7s ausklingen

        Heidelberg / Metropolregion Rhein Neckar – Zu ihrem letzten Turnier im Jahr 2014 reist die deutsche 7er-Nationalmannschaft zu den Dubai 7s (4. bis 6. Dezember). Dort trifft die Mannschaft von Nationaltrainer Rainer Kumm auf hochkarätige Gegner. Kumm nutzt dieses Turnier als Auftakt für die Vorbereitung auf die Grand Prix Series (GPS) 2015. Der DRV-Nationaltrainer will dabei neue sowie bisher verletzte Spieler an das Team heranzuführen.

         

        Zum Auftakt in der Gruppe B des „International Invitation“ (5./6. Dezember) trifft die DRV-Auswahl auf das australische Team Tribe 7s, ehe es gegen die Franzosen der Midi Olympiques Froggies und zum Abschluss der Gruppenphase gegen die Suzuki Wailers aus England geht. „Das Turnier ist insgesamt sehr gut besetzt“, sagt Rainer Kumm. Dies verdeutlicht auch ein Blick auf den Kader der deutschen Gruppengegner. Hinter den Tribe 7s verbirgt sich die Mannschaft Australien B. Für das Team laufen drei aktuelle Nationalspieler aus Down Under auf. Beim Einladungsteam der Suzuki Wailers stehen zwei aktuelle Nationalspieler Fidschis sowie Akteure, die zum erweiterten Kader der englischen und südafrikanischen Nationalteams gehören, sowie der ehemalige 7er-Weltspieler Ollie Phillips in der Aufstellung. Und die Mannschaft der Midi Olympique Froggies ist mit Akteuren aus der französischen ersten und zweiten Liga gespickt. Zudem spielen in den andern Gruppen neben weiteren Hochkarätern die GPS-Teilnehmer Belgien und Georgien sowie Samurai International, die als das beste Einladungsteam weltweit gelten und das Turnier „International Invitation“ in den vergangenen vier Jahren für sich entschieden haben.

         

        „Alle Spieler sind fit. Daher wollen wir in dem Turnier so weit wie möglich kommen“, betont Nationaltrainer Rainer Kumm. Sein Hauptaugenmerk liegt dabei auf die Integration junger Spieler wie Niklas Hohl, Hendrik van der Merwe (beide Heidelberger RK), Leonard Becker (SC Neuenheim) und Robert Hasse (RG Heidelberg). Aber auch Langzeitverletzte wie Sam Rainger (RK Heusenstamm) sollen in Dubai wieder Spielpraxis auf höchstem Niveau sammeln. Das Ziel der Mannschaft ist das Final im ausverkauften „Sevens Stadium“ vor rund 50.000 Zuschauern. Doch bis dahin liegt im Turnierverlauf harte Arbeit vor der Auswahl des deutschen Rugby-Verbandes.

         

        Die Dubai 7s bilden einen Baustein in der Vorbereitung auf die europäische EM-Runde der Grand Prix Series 2015, die am 6./7. Juni 2015 mit dem ersten von vier Turnieren startet. Und auch die olympischen Sommerspiele 2016 hat der DRV-Tross bereits fest im Blick. Denn am 1./2. August 2015 steigt das europäische Qualifikationsturnier für Rio. Für eine erfolgreiche Qualifikation intensivieren die DRV-Spieler bereits jetzt ihre Arbeit. „Wir haben die Kooperation mit dem Olympiastützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg vertieft, um uns optimal auf die EM-Serie vorbereiten zu können. In Zusammenarbeit mit dem OSP wollen wir uns bezüglich der Saisonplanung, der Trainings- sowie der Ernährungswissenschaft professioneller aufstellen. Entsprechende Testreihen mit den Wissenschaftlern des OSP sind daher geplant“, erläutert DRV-Nationaltrainer Rainer Kumm. Eines der mittel- bis langfristigen Ziele: Die Trennung vom 7er- und 15er-Spielbetrieb. “Nur so kann die Belastung der Spieler in der olympischen Rugbyvariante besser gesteuert und die optimale Leistung aus jedem einzelnen Akteurs herausgeholt werden“, betont Kumm.

         

        Eine positive Entwicklung der deutschen 7er-Nationalmannschaft ist dabei bereits jetzt schon sichtbar. Durch die Zusammenarbeit mit dem DRV-Premiumsponsor Wild Rugby Academy konnte die Trainingsarbeit intensiviert werden. Der Heidelberger Stützpunkttrainer Chad Shepherd fördert in den täglichen Trainingseinheiten eine noch höhere Konzentration auf die spezifischen Anforderungen im 7er-Rugby. Zudem werden die regionalen Trainingsgruppen in Hannover und Berlin immer stärker in dieses Konzept mit eingebunden – damit der Traum von der Teilnahme an den olympischen Spielen wahr wird.

         

        Für die Dubai 7s hat DRV-Nationaltrainer Rainer Kumm folgenden Kader nominiert:

         

        Heidelberger RK: Anjo Buckman, Clemens von Grumbkow, Niklas Hohl, Hendrik van der Merwe
        RG Heidelberg: Fabian Heimpel, Bastian Himmer, Robert Haase, Marvin Dieckmann
        RK Heusenstamm: Sam Rainger
        SC Neuenheim: Leonard Becker
        TV Pforzheim: Carlos Soteras-Merz
        DSV Hannover 78: Phil Szczesny

        Termine weiterer Vorbereitungsturniere auf die Europameisterschaft und die Olympiaqualifikation:

         

        USA 7s in Las Vegas
        13. – 15. Februar 2015

        Melrose 7s in Glasgow
        10. – 12. April 2015

        Stanislas Sevens in Nancy
        9./10. Mai 2015

        Amsterdam Sevens

        22. – 24. Mai 2015

        Informationen zu den Dubai Sevens gibt es im Internet unter: www. http://dubairugby7s.com

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


            • NÄCHSTE EVENTS IN HEIDELBERG

              August 2019

              9Apr - 8OktApr 90:00Okt 8Heidelberg - Spaziergang über den Bergfridhof(April 9) 0:00 - (Oktober 8) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

              27Jul - 2SeptJul 270:00Sept 2Heidelberg - Dance Camp der Tanzschule Nutzinger(Juli 27) 0:00 - (September 2) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

            • NÄCHSTE EVENTS

              August 2019

              7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe(April 7) 14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt(Mai 5) 14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              19Mai - 31AugMai 1914:30Aug 31Mannheim - Das verlorene Paradies - Der ehemalige Mannheimer Schlossgarten(Mai 19) 14:30 - (August 31) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              27Jul - 2SeptJul 270:00Sept 2Heidelberg - Dance Camp der Tanzschule Nutzinger(Juli 27) 0:00 - (September 2) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

              31Aug11:00- 18:00Frankenthal - Bauernmarkt lockt mit kulinarischen Genüssen - 31. August und 1. September11:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - MUSIK

            >> zum Eventkalender
          • SPORTVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • SPORTNEWS

            >> Weitere

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X