Mannheim – Verkehrssituation zum Stadtfest

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – RNV bietet Zusatzfahrten an – Am kommenden Wochenende findet wieder das Mannheimer Stadtfest statt. Deshalb wird die Fußgängerzone Planken zwischen Paradeplatz und Wasserturm in der Zeit von Freitag, 29. Mai, 6 Uhr, bis Montag früh, 1. Juni, 6 Uhr, für den Stadtbahnverkehr gesperrt. Die betroffenen Stadtbahn-Linien fahren in dieser Zeit folgende Umleitungen:
        Die Bahnen der Linie 2 fahren von Neckarstadt West kommend über Paradeplatz, Schloß, Hauptbahnhof und Rosengarten nach Feudenheim und zurück.
         
        Die Bahnen der Linie 3 fahren von Sandhofen kommend über Alte Feuerwache, Paradeplatz, Schloß, Lindenhofplatz nach Neckarau West/ Rheingoldhalle und wieder zurück. Für die Fahrt zwischen dem Hauptbahnhof und dem Lindenhofplatz richtet die RNV einen Pendelverkehr mit Bussen ein.
         
        Die Bahnen der Linie 4 fahren von Heddesheim beziehungsweise Käfertal kommend eine Umleitung über Alte Feuerwache, Rosengarten, Hauptbahnhof Mannheim zum Berliner Platz und weiter wie gewohnt nach Oggersheim beziehungsweise Bad Dürkheim.
         
        Die Züge der Linie 5 (OEG) fahren wie gewohnt. Nur die sechs Züge zwischen 20.34 Uhr und 23.04 Uhr, die aus Richtung Edingen kommend in Mannheim wenden, müssen aufgrund der Sperrung der Planken umgeleitet werden. Diese Züge fahren ab Collini-Center eine Umleitung über Gewerkschaftshaus, Rosengarten, Kunsthalle zum Hauptbahnhof. Danach geht es wie gewohnt wieder zurück nach Edingen.
         
        Die Bahnen der Linie 6 fahren die Route Neuostheim, Tattersall, Hauptbahnhof, Schloß, Paradeplatz, Rheinstraße, Berliner Platz, Rheingönheim und zurück.
         
        Nach 20 Uhr fahren die auf der Linie 6 eingesetzten RNV-Busse über Neuhermsheim, Seckenheimer Straße, Heinrich-Lanz-Straße, Hauptbahnhof, Schloß und Paradeplatz zum Berliner Platz in Ludwigshafen. In der Gegenrichtung, vom Berliner Platz kommend, fahren die Busse über Paradeplatz, Schloß, Hauptbahnhof Mannheim, Tattersall und weiter wie gewohnt.
         
        An allen drei Festtagen bietet die RNV auf der Achse Paradeplatz-Schloß-Berliner Platz Zusatzbahnen an, die zwischen 20.35 Uhr und 0.05 Uhr im 30-Minuten-Takt fahren.
         
        Am Samstag, 30. Mai, setzt die RNV von 20.30 Uhr bis etwa 0.30 Uhr zwischen Mannheim und Ludwigshafen weitere Zusatzbahnen ein, um den Besuchern eine schnelle Heimreise anzubieten. Die Bahnen fahren im 30-Minuten-Takt einen Rundkurs ab Paradeplatz über Schloß, Universität, Berliner Platz, Kurt- Schumacher- Brücke und wieder zurück zum Paradeplatz.
         
         

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X