• PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
Metropolregion Rhein-Neckar News - MRN-News.de - Nachrichten für die gesamte Metropolregion Rhein-Neckar
  • Allgemein
  • 0
  • PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER

Bad Dürkheim – 2. Delker Hockey-Nacht am 9. November in der Halle des Werner-Heisenberg-Gymnasiums

    Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Regionaler Auftakt zur Hallenhockey-Saison bei der 2. Delker Hockey-Nacht – Vier Bundesligisten aus der Sportregion Rhein-Neckar am 9. November 2011 in Bad Dürkheim
    Am Mittwoch, den 9. November 2011, richtet der Dürkheimer Hockeyclub wiederum die Delker Hockey-Nacht aus. Mit attraktiven Vergleichsspielen der regionalen Erst- und Zweitliga-
    Mannschaften beginnt das Turnier um 18:30 Uhr. Zuschauer können sich auf alle Spitzenteams aus der Region freuen, die in der Bad Dürkheimer Halle des Werner-Heisenberg-Gymnasiums gegeneinander antreten. Das Erstliga-Team des Mannheimer HC sowie der DHC und seine Zweitliga-Konkurrenten, der TSV Mannheim sowie die TG Frankenthal, spielen den Turniersieger aus, der am späteren Abend gekürt wird.
    „Für uns bedeutet das auch ein Aufeinandertreffen mit Spielern, die in Bad Dürkheim ausgebildet worden und später zu anderen Clubs gewechselt sind“, so Christine Seibold-Purps, Präsidentin des Dürkheimer HC. „In jedem der drei Clubs, gegen die wir spielen werden, spielen mindestens zwei ehemalige Dürkheimer, und sie sind natürlich der beste Beweis für unsere gute Jugendarbeit.“ Im vergangenen Jahr war der DHC mit dem „Goldenen Band“ für herausragende Jugendarbeit ausgezeichnet worden. Der DHC tritt mit seinem jungen Team zur Delker Hockey-Nacht gegen im Durchschnitt ältere Gästeteams an, in denen unter anderen Nationalspieler Matthias Witthaus und Olympiasieger Niklas Meinert, ehemaliger Spieler des DHC, stehen. Allerdings stünden auch Spieler, die in der Jugend beim Mannheimer HC ausgebildet wurden, heute im Kader des Dürkheimer Hockeyclubs, so die Präsidentin des DHC.
    Die WHG-Sporthalle befindet sich derzeit im Umbau, der jedoch zur Delker Hockey-Nacht mindestens innerhalb der Halle abgeschlossen sein wird. „Allerdings wird wohl das Drumherum noch nicht fertig sein, so dass wir gewissermaßen eine Baustellen-Party erleben“, so Christine Seibold-Purps. „Davon, die Vergleichsspiele bei uns durchzuführen, lassen wir uns von so etwas aber nicht abhalten!“
    Am Rande der Delker Hockey-Nacht bietet Hauptsponsor Delker Optik kostenlose „Brilleninspektionen“ und Sehtests an. Darüber hinaus informiert das Delker-Team über moderne Sportoptik-Produkte, unter anderem Sportbrillen von Nike und Swiss Eye sowie Kontaktlinsen. Delker Optik engagiert sich breit gefächert im Sportbereich, auch als Partner des Sportbundes Pfalz, mit dem Ziel, die Sicherheit im Sport durch optimale Sehleistung zu steigern.
    Leistungssteigerung durch die optimale Sehschärfe beim Sporttreiben ist schon seit längerem ein Thema, allerdings bisher oft auf den Spitzensportbereich beschränkt. Im Breitensport wird das Sicherheitsrisiko, das durch das Weglassen der Brille besteht, häufig übergangen, oder einfach die Alltags-Brille auch beim Sport getragen – die Folge sind vermeidbare Unfälle. „Dass für jede Art von Sehschwäche und Augentyp und auch für die unterschiedlichen Sportarten verschiedene Möglichkeiten der Korrektur einer Sehschwäche, ob durch Sportbrillen oder Kontaktlinsen, bestehen, überrascht unsere Kunden häufig“, sagt Rolf Delker, Inhaber von Delker Optik. „Es ist höchste Zeit, mehr darüber aufzuklären – und hier sehen wir das Sponsoring von regionalen Sportevents auch in den so genannten Randsportarten als gute Möglichkeit an.“

    Diesen Beitrag weiterempfehlen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInDigg thisEmail this to someonePrint this page





          wordpress visitor counter

          banner