Landau – BMW erfasst Fußgänger und flüchtet von Unfallstelle


        Landau / Godramstein / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)

          Die Polizei wurde durch eine Verkehrsteilnehmerin informiert, dass sich im Böchinger Weg eine Person befinde, welche angibt, von einem PKW angefahren worden zu sein. Von der Funkstreife wurde der Fußgänger an der gemeldeten Örtlichkeit mit blutender Wunde am Hinterkopf und Schürfwunden am linken Ellbogen und Schulter an der gemeldeten Örtlichkeit festgestellt. Die Person wurde bereits durch DRK versorgt. Der verletzte 56-jährige Landauer gab an, im Kurvenbereich beim Überqueren der Straße von einem PKW, Marke BMW, Typ 318, erfasst worden zu sein. Das Fahrzeug habe die Unfallstelle verlassen ohne sich um die verletzte Person zu kümmern. Der Fußgänger selbst war mit knapp 3 Promille nicht unerheblich alkoholisiert. Er wurde zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus verbracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Verkehrsunfallflucht aufgenommen. Zeugen, welche sachdienliche Angaben zum Unfallgeschehen machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Landau unter 06341-287-0 oder per mail unter pilanau@polizei.rlp.de

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X