Ludwigshafen – Nachtrag: Streit und Schlägerei in der Kanalstraße


Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)
Video MRN News vom 23.05.2019

Am 23.05.2019 gegen 10:45 Uhr wollte eine 34-Jährige mit ihrem Auto aus einer Hofeinfahrt in der Kanalstraße ausparken. Dabei geriet sie mit einem 22-Jährigen in einen lautstarken verbalen Streit. Nach kurzer Zeit stieg sie aus ihrem Auto aus und schlug mit einem Wischmopp nach dem 22-Jährigen. Als dies der 36-jährige Freund der 34-Jährigen mitbekam, ging dieser ebenfalls auf den 22-Jährigen los. Daraufhin schlug der 22-Jährige dem 36-Jährigen mehrfach mit der Faust auf den Kopf und stieß ihn dann zu Boden. Danach holte er laut Zeugenausagen einen Schlagstock hervor und schlug damit erneut auf den 36-Jährigen ein. Als ein 56-Jähriger den 22-Jährigen von dem 36-Jährigen trennen wollte, wurde dieser von einer unbekannten Frau, die mit dem 22-Jährigen zusammen war, geschlagen. Der 36-Jährige und der 56-Jährige erlitten Verletzungen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Während der Schlägerei kamen die Familienangehörigen beider Familien herbei geeilt, so dass ein großes Personenaufkommen war, als die Polizeibeamten eintrafen. Die unbekannte Frau, die mit dem 22-Jährigen unterwegs war, konnte bisher von den Polizeibeamten nicht ermittelt werden. Der Schlagstock konnte bisher auch nicht aufgefunden werden. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de zu melden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN