Landau – Arbeitslosigkeit in der Region erstmals seit sieben Jahren wieder unter 10.000

        Landau / Metropolregion Rhein-Neckar.

          Im September sind im Arbeitsagenturbezirk Landau 9.991 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote liegt jetzt bei 3,8 Prozent.

          Der Arbeitsmarkt zeigt sich weiter in Form. Mitte September wurde die Zahl von 10.000 Arbeitslosen in der Region knapp unterschritten. Letztmals war das im No-vember 2011 der Fall.
          Aktuell sind im Arbeitsagenturbezirk Landau 9.991 arbeitslose Frauen und Männer gemeldet. Das sind 438 weniger als im Vormonat und 596 weniger als im Septem-ber des vergangenen Jahres.
          Die Arbeitslosenquote liegt jetzt bei 3,8 Prozent (Vormonat 4,0 Prozent, September 2017 4,1 Prozent).

          Insgesamt 55,1 Prozent der Arbeitslosen sind den drei Jobcentern zugeordnet. In der regionalen Verteilung werden 1.929 Arbeitslose vom Jobcenter Landau-Südliche Weinstraße betreut, 1.457 vom Jobcenter Germersheim und 2.122 vom Jobcenter Deutsche Weinstraße (Neustadt und Bad Dürkheim).

          Arbeitsagenturchefin Christine Groß-Herick weist auf den weiterhin positiven Trend in der Beschäftigungsentwicklung hin:
          „Die günstige Lage am Arbeitsmarkt zeigt sich nicht nur in sinkender Arbeitslosig-keit, sondern auch in steigender Beschäftigung. Ende März dieses Jahres waren im Arbeitsagenturbezirk Landau insgesamt 146.745 Personen sozialversicherungs-pflichtig beschäftigt. Das sind rund 2.700 mehr als im ersten Quartal 2017. In abso-luten Zahlen betrachtet gab es im Handel, bei Verkehr / Lagerei und im Baugewer-be die höchsten Zuwächse.“

          Eine ausführliche Übersicht zur Entwicklung der sozialversicherungspflichtig Be-schäftigten nach Branchen ist auf der letzten Seite zu finden.

          Wer an Qualifizierung und Förderung teilnimmt, wird währenddessen laut Gesetz nicht als Arbeitsloser gezählt. Um hier Transparenz zu schaffen, publiziert die Bun-desagentur für Arbeit jeden Monat die sogenannte Unterbeschäftigungsquote. Sie bezieht zu den Erwerbslosen u.a. all jene ein, die zur Erhöhung ihrer Integrations-chancen arbeitsmarktpolitisch gefördert werden. Auf dieser Basis beträgt die Quote der Arbeitsagentur Landau aktuell 5,2 Prozent. Sie liegt damit um 0,5 Prozentpunk-te unter der des Vorjahres.

          Ausbildungsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Landau:

          Die Daten zum Ausbildungsmarkt im Berichtsmonat September werden erst am 30. September 2018 (Ende des Berichtsjahres) erhoben und am 30. Oktober veröf-fentlicht.
          Im Rahmen eines gemeinsamen Pressegespräches werden die pfälzischen Ar-beitsagenturen Kaiserslautern-Pirmasens, Landau und Ludwigshafen gemeinsam mit der Handwerkskammer der Pfalz und der Industrie- und Handelskammer Bi-lanz zum Ausbildungsjahr 2017/2018 ziehen.

          Entwicklung der Arbeitslosigkeit in den kommunalen Gebietskörperschaften im Bezirk der Agentur für Arbeit Landau:

          Stadt Landau

          In der Stadt Landau waren im September 1.246 Frauen und Männer bei der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter arbeitslos gemeldet. Das waren 54 bzw. 4,2 Prozent weniger als im August dieses Jahres und 3 oder 0,2 Prozent weniger als im September des vergange-nen Jahres.
          Die Arbeitslosenquote sank gegenüber dem Vormonat von 5,0 Prozent auf 4,8 Prozent. Im September letzten Jahres lag sie bei 5,0 Prozent.

          Der Blick auf die Entwicklung in den beiden Rechtskreisen zeigt bei der Arbeitslosenzahl in der Arbeitslosenversicherung und in der Grundsicherung ein unterschiedliches Bild. So zählte die für den Rechtskreis der Arbeitslosenversicherung zuständige Agentur für Arbeit im September 461 arbeitslose Menschen. Gegenüber September 2017 waren dies 18 bzw. 3,8 Prozent weniger. Beim für die Grundsicherung zuständigen Jobcenter sind aktuell 785 Frauen und Männer als arbeitslos registriert und damit 15 bzw. 1,9 Prozent mehr als vor zwölf Monaten.

          Dem Arbeitgeberservice wurden in den vergangenen vier Wochen von den Arbeitgebern aus der Stadt Landau 242 zu besetzende Stellen gemeldet. Das waren 75 mehr als im Au-gust dieses Jahres und 50 mehr als im September des vergangenen Jahres.

          Stadt Neustadt

          In der Stadt Neustadt waren im September 1.379 Frauen und Männer bei der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter arbeitslos gemeldet. Das waren 40 bzw. 2,8 Prozent weniger als im August dieses Jahres und 156 bzw. 10,2 Prozent weniger als im September des ver-gangenen Jahres.
          Die Arbeitslosenquote ist damit gegenüber dem Vormonat von 4,9 Prozent auf 4,8 Prozent gesunken. Im September letzten Jahres lag sie bei 5,4 Prozent.

          Der Blick auf die Entwicklung in den beiden Rechtskreisen zeigt sowohl bei der Arbeitslo-senzahl in der Arbeitslosenversicherung wie auch in der Grundsicherung einen Rückgang gegenüber dem Vorjahr. So zählte die für den Rechtskreis der Arbeitslosenversicherung zuständige Agentur für Arbeit im September 491 arbeitslose Menschen. Gegenüber Sep-tember 2017 waren dies 78 bzw. 13,7 Prozent weniger. Beim für die Grundsicherung zu-ständigen Jobcenter sind aktuell 888 Frauen und Männer als arbeitslos registriert und da-mit 78 bzw. 8,1 Prozent weniger als vor zwölf Monaten.

          Dem Arbeitgeberservice wurden in den vergangenen vier Wochen von den Arbeitgebern aus der Stadt Neustadt 90 zu besetzende Stellen gemeldet. Das waren 24 mehr als im Au-gust dieses Jahres und 10 mehr als im September des vergangenen Jahres.

          Landkreis Bad Dürkheim

          Im Landkreis Bad Dürkheim waren im September 2.431 Frauen und Männer bei der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter arbeitslos gemeldet. Das waren 98 bzw. 3,9 Prozent weniger als im August dieses Jahres und 175 bzw. 6,7 Prozent weniger als im September des ver-gangenen Jahres.
          Die Arbeitslosenquote ist damit gegenüber dem Vormonat von 3,5 Prozent auf 3,4 Prozent gesunken. Vor einem Jahr lag sie bei 3,7 Prozent.
          Der Blick auf die Entwicklung in den beiden Rechtskreisen zeigt sowohl bei der Arbeitslo-senzahl in der Arbeitslosenversicherung wie auch in der Grundsicherung einen Rückgang gegenüber dem Vorjahr. So zählte die für den Rechtskreis der Arbeitslosenversicherung zuständige Agentur für Arbeit im September 1.197 arbeitslose Menschen. Gegenüber Sep-tember 2017 waren dies 66 bzw. 5,2 Prozent weniger. Beim für die Grundsicherung zustän-digen Jobcenter sind aktuell 1.234 Frauen und Männer als arbeitslos registriert und damit 109 bzw. 8,1 Prozent weniger als vor zwölf Monaten.

          Dem Arbeitgeberservice wurden in den vergangenen vier Wochen von den Arbeitgebern aus dem Landkreis Bad Dürkheim 232 zu besetzende Stellen gemeldet. Das waren 25 mehr als im August dieses Jahres und 33 mehr als im September des vergangenen Jahres.

          Landkreis Germersheim

          Im Landkreis Germersheim waren im September 2.746 Frauen und Männer bei der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter arbeitslos gemeldet. Das waren 107 bzw. 3,8 Prozent weni-ger als im August dieses Jahres und 107 bzw. 3,8 Prozent weniger als im September des vergangenen Jahres.
          Die Arbeitslosenquote sank gegenüber dem Vormonat von 3,8 Prozent auf 3,7 Prozent. Im September letzten Jahres lag sie bei 3,9 Prozent.

          Der Blick auf die Entwicklung in den beiden Rechtskreisen zeigt sowohl bei der Arbeitslo-senzahl in der Arbeitslosenversicherung wie auch in der Grundsicherung einen Rückgang gegenüber dem Vorjahr. So zählte die für den Rechtskreis der Arbeitslosenversicherung zuständige Agentur für Arbeit im September 1.289 arbeitslose Menschen. Gegenüber Sep-tember 2017 waren dies 15 bzw. 1,2 Prozent weniger. Beim für die Grundsicherung zustän-digen Jobcenter sind aktuell 1.457 Frauen und Männer als arbeitslos registriert und damit 92 bzw. 5,9 Prozent weniger als vor zwölf Monaten.

          Dem Arbeitgeberservice wurden in den vergangenen vier Wochen von den Arbeitgebern aus dem Landkreis Germersheim 301 zu besetzende Stellen gemeldet. Das waren 32 weni-ger als im August dieses Jahres und 7 weniger als im September des vergangenen Jahres.

          Landkreis Südliche Weinstraße

          Im Landkreis Südliche Weinstraße waren im September 2.189 Frauen und Männer bei der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter arbeitslos gemeldet. Das waren 139 bzw. 6,0 Pro-zent weniger als im August dieses Jahres und 155 bzw. 6,6 Prozent weniger als im Sep-tember des vergangenen Jahres.
          Die Arbeitslosenquote sank gegenüber dem Vormonat von 3,8 Prozent auf 3,5 Prozent. Im September letzten Jahres lag sie bei 3,9 Prozent.

          Der Blick auf die Entwicklung in den beiden Rechtskreisen zeigt sowohl bei der Arbeitslo-senzahl in der Arbeitslosenversicherung wie auch in der Grundsicherung einen Rückgang gegenüber dem Vorjahr. So zählte die für den Rechtskreis der Arbeitslosenversicherung zuständige Agentur für Arbeit im September 1.045 arbeitslose Menschen. Gegenüber Sep-tember 2017 waren dies 113 bzw. 9,8 Prozent weniger. Beim für die Grundsicherung zu-ständigen Jobcenter sind aktuell 1.144 Frauen und Männer als arbeitslos registriert und damit 42 bzw. 3,5 Prozent weniger als vor zwölf Monaten. Dem Arbeitgeberservice wurden in den vergangenen vier Wochen von den Arbeitgebern aus dem Landkreis Südliche Wein-straße 241 zu besetzende Stellen gemeldet. Das waren 42 mehr als im August dieses Jah-res und 70 mehr als im September des vergangenen Jahres.

          Quelle: Agentur für Arbeit Landau

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


              • NÄCHSTE EVENTS

                Juni 2019

                7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe(April 7) 14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt(Mai 5) 14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                19Mai - 31AugMai 1914:30Aug 31Mannheim - Das verlorene Paradies - Der ehemalige Mannheimer Schlossgarten(Mai 19) 14:30 - (August 31) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                1Jun - 300:00Jun 30- 0:00Heidelberg - Programm halle02 Juni 20190:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                18Jun15:00- 0:00Heidelberg - Go West - Die Geschichte eines kurpfälzischen Auswanderers, im Schloss erzählt15:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                19Jun14:30- 0:00Schwetzingen - "Ein Tag im Schloss" - Für Kinder ab 6 Jahren14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                20Jun11:00- 16:00Schwetzingen - Das Untere Wasserwerk11:00 - 16:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                20Jun14:30- 0:00Schwetzingen - Wein, Weib und Gesang – Mord bei höfischen Vergnügungen - Kostümführung14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                20Jun16:00- 0:00Heidelberg - Die große Perkeo-Verschwörung zu Heidelberg! Die Wahrheit über Aufstieg und Tod des Herrn Perkeo16:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                21Jun - 22Jun 2119:00Jun 22Frankenthal - 43. Strandbadfest - Partymeile - Höhenbrillantfeuerwerk - Pop&Rock - Schlager alles im Repertoire19:00 - 0:00 (22) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

                22Jun14:30- 0:00Schwetzingen - Summ summ summ - Die Geheimnisse der Schlossgarten-Biene - Für Kinder ab 5 Jahren14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                22Jun14:30- 0:00Heidelberg - "Das Leben bei Hofe" - Kostümführung für die ganze Familie14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                22Jun15:00- 0:00Heidelberg - Mörder, Diebe und Betrüger: Mit dem Polizeikommissar durchs Heidelberger Schloss15:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                22Jun17:30- 0:00Schwetzingen - Der Kurfürst ganz privat. Das Badhaus im Schlossgarten17:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                23Jun12:15- 0:00Schwetzingen - Das Leben bei Hofe: Kostümführung12:15 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                Weitere Events anzeigen
              >> zum Eventkalender

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • WIRTSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • WIRTSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X