Bockenheim – Ermittlungen wegen Brandstiftung! Mind. 15.000 Euro Schaden!

        feuerwehr

        Landkreis Bad Dürkheim / Bockenheim – Am Dienstag, d. 28.02.2017, kam es zwischen 06:30 Uhr und 14:48 Uhr  zu einem Kellerbrand in einem Einfamilienhaus im Weiherweg in Bockenheim.

        Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde der Keller durch die unverschlossene Kellertür von außen betreten und dort Feuer gelegt.

        Durch die Einsatzkräfte wurde starker Benzingeruch in den Kellerräumen wahrgenommen.

        Es gab keine Verletzte, der Sachschaden wird auf mind. 15000.- Euro geschätzt.

        Das Feuer wurde durch 24 Feuerwehrleute der FFW Bockenheim-Kindenheim gelöscht und die Räumlichkeiten gelüftet.

        Die Hausbewohner waren zu Brandzeit nicht im Haus.

        Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Neustadt geführt – es wird nachberichtet.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X