Einhausen – A 67 – 34-Jährige unter Drogeneinfluss am Steuer – Beifahrer verliert Laufduell mit Polizeibeamten

Einhausen / Metropolregion Rhein-Neckar – (ots) – Autobahnpolizisten sind nicht nur schnell mit dem Streifenwagen unterwegs. Sie können auch schnell laufen. Diese Erfahrung musste er 46-jährige Beifahrer eines Autos machen, dessen Fahrerin eine Streife der Autobahnpolizei Südhessen am Dienstagabend (26.5.2015) auf der A 67 in Höhe Einhausen zum Anhalten aufgefordert hatte. Kurz vor der geplanten Kontrolle zog die Fahrerin nach rechts auf den Standstreifen, hielt an und aus dem Wagen sprang der Beifahrer. Mit einem Sprung über die Leitplanke und weiter den steilen Hang hinauf gelangte er bis in den Jägersburger Wald. Dort konnte er aber von dem nacheilenden Polizeibeamten trotz mehrerer hundert Meter Vorsprung eingeholt und sichtlich nach Luft ringend eingeholt und festgenommen werden. Währenddessen war auch die Fahrerin bereits unter Kontrolle. Sie stand, wie ein Drogentest ergab, unter dem Einfluss von Cannabinoide und Opiaten. Sie musste zur Blutprobe und wird sich in einem Strafverfahren verantworten müssen. Über die Gründe, warum sich ihr Begleiter das Weite gesucht hatte, kann derzeit nur spekuliert werden. Die Ermittlungen dauern noch an. Das Laufduell hat er aber in jedem Fall verloren.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN