Wiesloch – Bekanntgabe vierte Tranche Standorte Gemeinschaftsschulen – Große Freude bei MdL Schmidt-Eisenlohr – alle drei Gemeinschaftsschulanträge im WK Wiesloch wurden ge

Wiesloch / Metropolregion Rhein Neckar – Große Freude beim Landtagsabgeordneten Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr für den Wahlkreis Wiesloch: Wie aus zuverlässiger Quelle bekannt wurde sind alle drei Anträge auf Einrichtung einer Gemeinschaftsschule im Rahmen der 4. Tranche zum Schuljahr 2015/16 durch das Kultusministerium genehmigt worden. Dabei handelt es sich um die Gerbersruh-Werkrealschule Wiesloch, die Kraichgauschule Mühlhausen und die Leimbachtalschule Dielheim. Am kommenden Montag wird Kultusminister Andreas Stoch die Schulen offiziell bekannt geben.

 

„Der heutige Zuschlag für die Region ist ein großer Meilenstein auf dem Weg zu einer modernen und nachhaltigen Bildungspolitik für Baden-Württemberg“, betont Schmidt-Eisenlohr. Der Abgeordnete war in der Vergangenheit persönlich an allen drei Schulstandorten und konnte sich von der guten pädagogischen Arbeit vor Ort überzeugen. Daher glaubt er fest an den Erfolg der neuen Schulart: „Unsere Kinder werden davon profitieren. Sie können in einer leistungsstarken und sozial gerechten Schule länger gemeinsam lernen. Die individuelle Förderung und hohe Durchlässigkeit stehen hier im Mittelpunkt. In der Gemeinschaftsschule sei es Ziel, Herkunft und Bildungserfolg voneinander zu entkoppeln, damit jedes Kind in Baden-Württemberg gemäß seinen Talenten und Begabungen Bildungschancen wahrnehmen kann“, so Schmidt-Eisenlohr.

 

Auch ist sich der Abgeordnete sicher, dass insbesondere für viele junge Familien bei der Wahl des Wohnorts es eine ausschlaggebende Rolle spielt, welches qualitativ hochwertige Bildungsangebot vor Ort zur Verfügung steht. „Mit den neuen Gemeinschaftsschulen in Wiesloch, Dielheim und Mühlhausen haben Eltern jetzt eine optimale Erweiterung des Bildungsangebots vor vor Ort. Ihren Kindern stehen alle Bildungswege und -abschlüsse zur Verfügung. Aber auch die Kommunen profitieren von dieser Entscheidung. Für sie bedeutet das Planungssicherheit und Standortsicherung zugleich. Ein guter Tag für Lehrerinnen und Lehrer, Schüler, Eltern und Schulträger“, freut sich der Grüne Landtagsabgeordnete.

 

„Ich wünsche allen Beteiligten, vor allem den engagierten Lehrkräften und Eltern, sowie natürlich den Schülerinnen und Schülern, einen guten Start. Ich bin davon überzeugt, dass sowohl die Gerbersruhschule Wiesloch, die Kraichgauschule Mühlhausen und die Leimbachtalschule Dielheim erfolgreiche Gemeinschaftsschulen werden und für das Bildungsangebot in der Region eine wichtige Ergänzung darstellen“, sagt Schmidt-Eisenlohr abschließend.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN