Lampertheim/Bürstadt – Vier Wohnungseinbrüche / Einbrecher klettern Fallrohre hoch / Diebe machen wertvolle Beute und stehlen Alltägliches

Lampertheim /Bürstadt / Metropolregion Rhein-Neckar – Gleich vier Mal schlugen noch unbekannte Wohnungseinbrecher am Dienstag (29.1.) zu. Drei Tatorte befinden sich in Lampertheim, einer in Bürstadt. Die Kripo Heppenheim geht nach Auswertung der Spurenlage davon aus, dass jeweils dieselben Täter am Werk waren. Die Ganoven kamen zwischen 7 Uhr morgens und 1 Uhr nachts. Ziel waren jeweils Mehrfamilienhäuser. In der Riesengasse und der Wormser Straße erklimmten sie ein Regenfallrohr, um auf einen Balkon zu gelangen, in der Wachthausstraße und in Bürstadt in der Siegfriedstraße verschafften sich die Kriminellen über das Erdgeschoss Zutritt. Zur Beute der Täter gehört unter anderem eine teure Armbanduhr im Wert von 2500 Euro. Jedoch gaben sich die Langfinger in einem Fall auch mit einem Föhn und einem Glätteisen zufrieden. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf mehrere tausend Euro. Die Ermittler des K 21/22 in Heppenheim bitten um Zeugenhinweise. Telefon: 06252 / 70 60.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN