Neustadt – Noch freie Plätze beim Ferienprogramm

        Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar – Nur noch zwei Wochen Ferien…… aber wenn man sich die noch freien Plätze im Sommerferienprogramm des Jugendamtes anschaut, sehen die letzten Ferienwochen sehr viel versprechend aus.

        Wer gerne malt, bastelt oder sich kreativ austoben will, kann das bei Encaustic-Malerei, während der Kunstreisen nach Japan oder nach Frankreich oder in der Tanzschule Nickel beim Hip-Hop-Workshop erleben.

        Dieses Jahr sind ebenfalls die Astronomie-Begeisterten auf ihre Kosten gekommen. Wieder erläuterte Heinz Loewa unglaubliche Phänomene unseres Sonnensystems und beantwortete spannende Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltungsreihe “Einführung in die Astronomie”. Jeden Donnerstag von 16 bis 17 Uhr steht ein anderes Thema auf dem Programm. “Ich bin immer sehr fasziniert, welche Fragen die Kindern stellen”, sagt die Leiterin des Ferienhitsbüros Alicja Gazda, “und umso neugieriger auf die Antworten vom Herrn Loewa”. Mittlerweile kann sie sogar erklären, warum der Himmel blau ist. Wer das erfahren will, kann sich noch für die letzten zwei Termine anmelden.

        Auch Aktionen, die nicht unbedingt sportliches Talent erfordern, dafür aber Geschicklichkeit, Geduld und Konzentration sind dieses Jahr toll angenommen worden. So haben zum Beispiel acht Mädchen bei der Aktion „Coole Klamotten“ tolle Kleiderstücke genäht. Über fünfzig Jungen und Mädchen in der Honigwerkstatt haben sehr viel Interessantes aus der Welt der Bienen erfahren. Auf dem Streifzug mit der Ameise Gustav haben und können noch Interessierte Einiges über die Wolfsburg oder den Steinbruch in Lindenberg lernen. Diejenigen, die sich doch gerne bewegen, haben noch die Auswahl zwischen verschiedenen Yoga- und Nordic-Walking-Kursen.

        Das Ferienhitsbüro wünscht allen, die die restlichen Ferientage in Neustadt an der Weinstraße verbringen werden, viel Spaß und garantiert es sogar! Alle Fragen dazu erfahren Sie unter Tel. 855-624. Zusätzlich auf der Homepage www.nw4you.de kann man aktuelle Berichte und Fotos zu den stattgefundenen Aktionen abrufen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X