Ketsch – 28-jähriger tödlich verletzt

        Ketsch / Metropolregion Rhein-Neckar – Der Fahrer eines VW Polo wurde am Dienstagabend, 23.30 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 599 bei Ketsch tödlich verletzt. Der 28-jährige aus der Pfalz stammende Fahrer befuhr die L 599 in Richtung Brühl, als er in einem Kurvenbereich vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn geriet und frontal mit einem BMW zusammenstieß. Der 28-jährige zog sich hierbei so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle an den Folgen verstarb. Der 31-jährige BMW-Fahrer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. An beiden Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden. Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Während der Unfallaufnahme war die L 599 zwischen den Einmündungen zur B 36 und zur K 4250 bis um 03.20 Uhr voll gesperrt.
         

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X