Mannheim – Der SV Waldhof Mannheim verpasst den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Der SV Waldhof Mannheim hat mit dem 1:1-Unentschieden beim Heimspiel gegen den FSV Zwickau den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz verpasst. Nach torloser erster Halbzeit gingen die Waldhöfer in der 68. Minute durch Marc Höger vor 6.481 Zuschauern im Carl-Benz-Stadion in Führung. Die Zwickauer erzielten in der 75. Minute durch Dominic Baumann den Ausgleichstreffer. Die Mannheimer hatten in der 90. Minute noch Pech, als SVW-Stürmer Dominik Martinovic nur die Latte traf.

        Nach dem 13. Spieltag in der 3. Liga führt der 1. FC Magdeburg mit 28 Punkten die Tabelle vor dem 1. FC Saarbrücken und dem VfL Osnabrück mit jeweils 21 Zählern an. Der SV Waldhof Mannheim liegt mit 20 Punkten vorläufig auf dem vierten Tabellenrang. Weitere Informationen über den SV Waldhof Mannheim gibt es unter www.svw07.de.

        Text Michael Sonnick

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X