Mannheim – Straßenbahnunfall vor dem Mannheimer Rathaus in E5


        Mannheim/Innenstadt: Vorfahrt missachtet und mit Straßenbahn kollidiert
        Mannheim (ots)

        Am Montagabend, gegen 17.40 Uhr, kam es in der Mannheimer Innenstadt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn. Hier befuhr eine 24-jährige VW Fahrerin die Straße zwischen den Quadraten E 5 / E 6 in Richtung Schloß. An der Kreuzung zu den Quadraten D 5 / D 6 übersah die 24-Jährige eine vorfahrtsberechtigte, von links kommende, Straßenbahn der Linie 4 und kollidierte mit dieser. Durch den Zusammenstoß wurde ihre 54-jährige Beifahrerin leicht verletzt und vorsorglich in eine Mannheimer Klinik gebracht. Die Unfallverursacherin und ein ebenfalls im Fahrzeug befindliches 2-jähriges Kind blieben unverletzt. An der Straßenbahn entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000,- Euro und am Pkw ein Schaden in Höhe von ca. 5000,- Euro.
        Bilder MRN News

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X