Ludwigshafen – FWG-Mitgliederversammlung beschließt Resolution gegen Zwangsfusion


        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.

        Die Mitgliederversammlung des FWG-Landesverbands Rheinland-Pfalz beschließt folgende Resolution zur nächsten Stufe der Kommunal- und Verwaltungsreform

        Sachverhalt:
        Wie im SWR berichtet, empfiehlt ein von der Landesregierung beauftragtes Gutachten zur Kommunalreform sieben kreisfreie Städte in Rheinland-Pfalz aufzulösen und in umliegende Kreise zu fusionieren. Betroffen wäre hiervon nur der Süden von Rheinland-Pfalz und zwar die Städte Frankenthal, Landau, Neustadt an der Weinstraße, Pirmasens, Speyer, Worms und Zweibrücken. Die Mitglieder des FWG-Landesverbands sind überrascht und empört, dass das Gutachten schon der Presse vorliegt, noch bevor es den entsprechenden Kommunen oder den Entscheidungsträgern in der Landespolitik zuging. Diese Informationspolitik der Landesregierung ist desaströs und ein Schlag ins Gesicht der betroffenen Kommunen und der Kommunalen Spitzenverbände. Da den Freien Wählern das Gutachten noch nicht vorliegt, kann eine detaillierte Stellungnahme zum jetzigen Zeitpunkt nicht abgegeben werden. Dennoch möchten wir uns mit dieser Resolution klar und deutlich positionieren:

        Resolution:
        Keine Zwangsfusionen bei Kommunalreform
        Der FWG-Landesverband lehnt Zwangsfusionen grundsätzlich als Eingriff in die grundgesetzlich garantierte kommunale Selbstverwaltung ab. In den betroffenen kreisfreien Städten bestehen generell gut funktionierende, selbstständige und traditionsreiche Strukturen. Sie ohne Not durch Einkreisungen zu zerstören, würde lediglich zu mehr Bürokratie, längeren Wegen und weniger Schlagkraft führen. Unsere Demokratie braucht aber mehr Bürgernähe und eine bessere Präsenz und Durchsetzungsfähigkeit von Politik und Verwaltung. Mit mehr Gremien und einer komplizierteren und vom Ort des Geschehens zunehmend entfernteren Struktur wird das erschwert.
        Der FWG-Landesverband steht diesen Zwangsfusionen auch deshalb sehr kritisch gegenüber, weil die meisten Fusionen nach Aussagen des ifo Instituts Dresden und des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung Mannheim im Nachhinein nicht zu den in der Theorie prognostizierten wirtschaftlichen Vorteilen geführt haben. Bestes Beispiel dazu ist Sachsen. In Brandenburg und Thüringen wurden deshalb Ende 2017 Pläne zur Schaffung größerer Kreisstrukturen aus den vorgenannten Gründen aufgegeben oder auf unbestimmte Zeit verschoben.
        Der FWG-Landesverband sieht in einer sachorientierten Aufgabenteilung und einer ausgeprägten interkommunalen Zusammenarbeit zwischen den Landkreisen und Städten die anzustrebende Alternative zu jeder Form von Zwangsfusion, deren Vorteile nicht nachgewiesen sind. Es gilt, die bisherigen sehr guten Erfahrungen dieser interkommunalen Zusammenarbeit in die Diskussionen einzubringen. Die FWGen als starke kommunale Kraft in Rheinland-Pfalz fordern diesen erfolgreichen Weg von gut nachbarschaftlicher Zusammenarbeit und Kooperationen weiterzugehen und zu vertiefen.
        Für den FWG-Landesverband sind daher erzwungene Einkreisungen absolut inakzeptabel. Wir warnen vor einem neuen Fusionswahnsinn. Die bisherigen 34 Zusammenlegungen auf Verbandsgemeindeebene belegen im Ergebnis, dass größer nicht immer automatisch besser und billiger ist. Wir fordern deshalb die Landesregierung auf, die betroffenen Bürgerinnen und Bürger in den Reformprozess einzubinden und zu beteiligen. Das Votum der Menschen vor Ort ist dabei zu respektieren. Damit kann die Landesregierung wieder ein Stück an politischer Glaubwürdigkeit zurückgewinnen.

        Foto:
        Mitgliederversammlung FWG-Landesverband Rheinland-Pfalz in
        Konken/Landkreis Kusel
        (Bildrechte FWG-Landesverband Rheinland-Pfalz)

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          • POLITIKVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

            • NÄCHSTE EVENTS

              Dezember 2019

              17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

              11Okt - 20DezOkt 110:00Dez 20Heidelberg - "Ich sehe etwas, was du nicht siehst!" Ausstellung „FILTER“ mit Malerei von Alexandra Birschmann bei Heidelberg iT(Oktober 11) 0:00 - (Dezember 20) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

              1Dez - 26Apr0:00Apr 26- 0:00Mannheim - Ausstellung: Chromatik – Klang der Farbe in der modernen Glaskunst im Reiss-Engelhorn-Museen0:00 - (April 26) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              16Dez11:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt 25. November bis 29. Dezember - Wichtelwerkstatt findet wieder statt11:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTSPECIAL - WEIHNACHTEN

              17Dez11:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt 25. November bis 29. Dezember - Wichtelwerkstatt findet wieder statt11:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTSPECIAL - WEIHNACHTEN

              18Dez11:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt 25. November bis 29. Dezember - Wichtelwerkstatt findet wieder statt11:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTSPECIAL - WEIHNACHTEN

              19Dez11:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt 25. November bis 29. Dezember - Wichtelwerkstatt findet wieder statt11:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTSPECIAL - WEIHNACHTEN

              20Dez11:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt 25. November bis 29. Dezember - Wichtelwerkstatt findet wieder statt11:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTSPECIAL - WEIHNACHTEN

              20Dez19:30- 22:00Ludwigshafen - Weihnachts-Spezial der Reihe "Wort und Wein" im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

              21Dez11:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt 25. November bis 29. Dezember - Wichtelwerkstatt findet wieder statt11:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTSPECIAL - WEIHNACHTEN

              21Dez15:00- 21:30Altrip - Romantischer Weihnachtsmarkt Hotel Darstein15:00 - 21:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTSPECIAL - WEINFESTE

            INSERAT


            www.Schuh-Keller.de

            INSERAT


            www.partyservice-weber.de

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • POLITIKNEWS

            >> Weitere

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X