Frankeneck – Betrunkener darf nach Rangelei mit der Polizei die Nacht in der Zelle verbringen

        festnahme

        Landkreis Bad Dürkheim / Frankeneck / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Samstagabend gegen 19.10 Uhr wurde die Polizei Neustadt verständigt, da in Frankeneck ein Mann auf der L499 herumtorkeln und Gefahr laufen würde, überfahren zu werden. Der 26-Jährige, mit einer Alkoholisierung jenseits der 2-Promille-Grenze, war jenseits von Gut und Böse und musste zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam genommen werden. Da er damit aber nicht einverstanden war, wehrte er sich nach Leibeskräften. Bei dem Gerangel wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Mann durfte die Nacht bei der Polizei verbringen. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X