Ludwigshafen – Arbeiterwohlfahrt (AWO) bittet um Spenden für die „ AKTION WUNDERTÜTE „

Ludwigshafen/ Metropolregion Rhein Neckar.Die Arbeiterwohlfahrt Stadtkreisverband Ludwigshafen e.V. (AWO) bittet um Spenden für die „ Aktion Wundertüte „.

Seit rund 6 Jahren versucht die AWO Ludwigshafen mit Spenden Schülerinnen und Schüler zu helfen, wenn sie aus finanziellen Gründen nicht an Schulfahrten teilnehmen können. Immer wieder gibt es Situationen, bei denen alle staatlichen Förderungen und Richtlinien versagen und Kindern das Geld für die Schulfahrt fehlt. Hier konnten wir in den letzten Jahren immer wieder mit unseren bescheidenen Mitteln mit dafür Sorge tragen, dass den Kindern die Schulfahrt ermöglicht werden konnte, indem wir den Schulen oder Fördervereinen auf Antrag einen Zuschuss für ihre Tagesfahrt oder Mehrtagesfahrten zahlen konnten.

Hilfen stellten wir auch mit Büchern oder Schulmaterial zur Verfügung, wenn die staatlichen Stellen ausfallen.

Dies wollen wir auch in der Zukunft tun und bitten nun um Spenden für die „ Aktion Wundertüte Ludwigshafen „.

AWO Stadtkreisvorsitzender Holger Scharff: „ Wir freuen uns über jede Spende, weil wir damit armen Kindern helfen können, auch an den schönen Dingen des Schulalltags wie einer Schulfahrt teilnehmen zu können.

Daher bitten wir um Ihre Spende auf das Konto

Sparkasse Vorderpfalz
Konto Nr. 191 405 448
BLZ 545 500 10
IBAN: DE54 5455 0010 0191 4054 48
BIC: LUHSDE6AXXX

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN