Frankenthal – Kampagne gegen Wildpinkler am Strohhutfest

Frankenthal/ Metropolregion Rhein Neckar.Strohhutfest

Leider ist an den vier Tagen Strohhutfest immer wieder festzustellen, dass Besucher in Hauseingängen und Kellerfenstern, an Hauswänden, in angrenzenden Grünanlagen und sogar an der Dreifaltigkeitskirche ihrer Notdurft freien Lauf lassen. „Der Unmut der An-wohner rund um das Strohhutfest ist nachvollziehbar und auch die Stadt Frankenthal ist nicht bereit, diese Unsitte länger hinzunehmen, zumal durch das unge-nierte Urinieren in allen Ecken und Winkeln auch Schäden verursacht werden“, so Oberbürgermeister Theo Wieder.

Nach dem Vorbild in anderen Städten, wirbt jetzt auch die Stadt Frankenthal mit einer Plakatkampagne dafür, die öffentlichen Toiletten rund um das Strohhutfest zu nutzen. Toiletteneinrichtungen gibt es in ausreichender Zahl im gesamten Festbereich:

Schmiedgasse / Ecke Wormser Straße, Wormser Stra-ße, am Wormser Tor, Rathausplatz hinter der Bühne, Rathaus, ehemaliger Info-Schalter (mit Behinderten-WC), Willy-Brandt-Anlage bei der Treppe zur Tiefgara-ge, August-Bebel-Straße hinter der Bühne, Kanalstra-ße vor der Erkenbertruine, Welschgasse / Bahnhof-straße, Speyerer Straße/Mühlstraße und am Speyerer Tor (mit Behinderten-WC).
Auch bei den am Strohhutfest teilnehmenden Cafés und Restaurants besteht die Möglichkeit die Toilette zu nutzen.

Die Plakate werden an neuralgischen Stellen rund ums Strohhutfest angebracht, um die Wildpinkler gezielt anzusprechen. Auch Anwohner können sich das Plakat an ihr Haus hängen. Plakate gibt es auf Anfrage bei Klaus Junski unter klaus.junski@frankenthal.de.

„Ich appelliere nachdrücklich an alle Festbesucher, im Interesse eines sauberen Strohhutfestes, die öffentli-chen Toiletten zu benutzen, so der OB. „Wildpinkler sind nicht nur ein großes Ärgernis, sondern auch res-pektlos gegenüber dem Eigentum Dritter und schlicht auch eine Riesen-Schweinerei“, so Wieder. Im Übrigen ist Wildpinkeln auch eine Ordnungswidrigkeit und wird mit einem Bußgeld in Höhe von 10,00 bis 50,00 € bestraft.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS FRANKENTHAL

    >> Alle Meldungen aus Frankenthal


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Dr. Georg Müller nimmt Aufgaben als Vorstandsvorsitzender der MVV Energie AG wieder auf

    • Mannheim – Dr. Georg Müller nimmt Aufgaben als Vorstandsvorsitzender der MVV Energie AG wieder auf
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Nach einem mehrmonatigen, gesundheitlich bedingten Ruhen seiner Tätigkeit sowie einer klinischen Behandlung nimmt Dr. Georg Müller seine Aufgaben als Vorstandsvorsitzender der Mannheimer MVV Energie AG ab dem 1. Oktober 2022 wieder auf. „Der Aufsichtsrat und ich persönlich freuen uns sehr über die gelungene Genesung und die Rückkehr von Herrn Dr. ... Mehr lesen»

    • Hirschberg – Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen – zwei leicht Verletzte – Unfallstelle wieder geräumt

    • Hirschberg – Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen – zwei leicht Verletzte – Unfallstelle wieder geräumt
      Hirschberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Heute Mittag gegen 13:30 Uhr kam es auf der Autobahn A 5, aus Richtung Darmstadt in Richtung Heidelberg, zwischen den Anschlussstellen Hirschberg und Ladenburg zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Der Fahrer eines Kleinlasters Fiat fuhr auf einen BMW X5 auf. In der Folge wurde ein vorausfahrender Citroën durch den BMW leicht ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Gas sparen im Haushalt

    • Ludwigshafen – Gas sparen im Haushalt
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Bild: unsplash.com/ – Um die Nachzahlungen für das kommende Jahr möglichst gering zu halten, empfiehlt es sich spätestens jetzt Gedanken darüberzumachen, wie man Gas sparen kann. INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Heizkosten senken So mancher in Deutschland lebender hat Bammel vor dem Winter und sorgt sich davor, in ein paar Monaten in den eigenen ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Cyberattacken und Cyberkriminalität steigen stark an

    • Ludwigshafen – Cyberattacken und Cyberkriminalität steigen stark an
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Diebstahl, Sabotage und Industriespionage sind für Unternehmen zum Alltag geworden. Mittlerweile sind 90 % der Firmen von entsprechenden Angriffen betroffen, wie eine Studie zeigt. Eine Vielzahl dieser Angriffe erfolgt mittlerweile digital. Bild: unsplash.com INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de In Deutschland entstehen Firmen Schäden von etwa mehr als 200 Milliarden Euro durch Diebstahl von IT-Ausstattung ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Waren im Wert von 4.000 Euro gestohlen – “Quartett” sitzt jetzt in U-Haft

    • Mannheim – Waren im Wert von 4.000 Euro gestohlen – “Quartett” sitzt jetzt in U-Haft
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Mannheim / Mannheim-Innenstadt / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am gestrigen Donnerstagnachmittag, innerhalb von weniger als zwei Stunden, erbeuteten vier Täter in der Mannheimer Innenstadt in einem Drogeriemarkt und einem Modegeschäft Waren im Gesamtwert von über 4.000 Euro. Die vier Männer im Alter zwischen 19 und 37 Jahren sollen arbeitsteilig kurz nach 16 Uhr in den ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN