Ludwigshafen – Hochschulpräsident Prof. Peter Mudra erfreut über positive Bewertung Ludwigshafens

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Auch Hochschulpräsident Mudra erfreut über positive Bewertung Ludwigshafens im aktuellen Städteranking der „Wirtschaftswoche“ – Beim aktuellen Städteranking der Wirtschaftswoche schneidet Ludwigshafen mit Rang 26 im Niveauranking und Rang 23 im Dynamikranking gut ab – das betonte Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse gestern noch einmal beim traditionellen Neujahrsempfang der Stadt. Untersucht wurden insgesamt 71 kreisfreie Städte mit über 100.000 Einwohnern – einmal hinsichtlich des Ist-Zustands (Niveauranking), einmal hinsichtlich ihres Entwicklungspotentials (Dynamikranking). Hochschulpräsident Prof. Dr. Peter Mudra freute sich besonders über die im Ranking erwähnte deutliche Steigerung des Anteils der Beschäftigten mit einem Hochschulabschluss – eine Entwicklung, bei der auch die Hochschule Ludwigshafen ihren Beitrag geleistet hat.
        Ludwigshafen am Rhein, 09.01.2014: Anlässlich der Veröffentlichung des aktuellen Städterankings der Zeitschrift „Wirtschaftswoche“ und des Instituts der Deutschen Wirtschaft sieht der Präsident der Hochschule Ludwigshafen, Prof. Dr. Peter Mudra, Ludwigshafen auf einem gutem Weg. Obgleich die Sozialstruktur der Stadt eine nach wie vor große Herausforderung für die Kommune darstelle, schlage für Ludwigshafen im Vergleich mit anderen Städten die hohe Wirtschaftsleistung pro Einwohner und die auf die Erwerbstätigen bezogene Produktivität positiv zu Buche. „Dies ist ohne Zweifel für die Stadt ein eindeutiger Beleg, dass man durch gemeinsame Anstrengungen vorankommt und auf Ludwigshafen durchaus auch stolz sein darf“, betont Mudra. Bemerkenswert ist aus seiner Sicht auch, dass Ludwigshafen gerade im Bereich der Entwicklungsdynamik erfolgreich sei. Hierbei zeige die Analyse eine besondere Relevanz der signifikanten Zunahme von Beschäftigten mit Hochschulabschluss in der Stadt. „Es ist erfreulich, dass Ludwigshafens Hochschule auch einen sichtbaren Beitrag für die Zukunftsfähigkeit leisten kann“, so Mudra. Die Hochschule Ludwigshafen werde sich auch weiterhin intensiv engagieren, um die Entwicklung der Stadt weiter mit voranzubringen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X