• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Mannheim – Jusos Mannheim lehnen Grenzkontrollen ab

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar Für ein Europa ohne Grenzen!

Am 07.06. haben sich die Innenministerinnen und Innenminister der EU-Mitgliedsstaaten darauf geeinigt, das Schengen-Abkommen aufzuweichen. Es soll demnach die Möglichkeit geben, für einen begrenzten Zeitraum von zwei Jahren Grenzkontrollen wieder einzuführen, wenn „außergewöhnliche Umstände das Funktionieren des (Schengen-)Raums insgesamt ohne interne Grenzkontrollen gefährden.“, so der Beschluss im Wortlaut. Die Regierungsvertreterinnen und Regierungsvertreter sehen dieses Funktionieren durch einen Anstieg der Migration nach Europa gefährdet. Die Jusos Mannheim lehnen eine solche Neuregelung entschieden ab, da sie ihren Vorstellungen eines freien Europas widersprechen.

Die Bewegungsfreiheit zwischen den einzelnen EU-Ländern stellt eine maßgebliche Errungenschaft und Freiheit in der europäischen Union dar. „Wir wollen ein Europa ohne Grenzen! Daher ist es fatal, die Freiheiten einschränken zu wollen, sobald ein größerer Zustrom von Flüchtlingen besteht. Wir Jusos stehen für ein offenes Europa, das Menschen Zuflucht gewährt.”, meint daher Ilja Kantorovitch, stellvertretender Kreisvorsitzender der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten Mannheim.

Die Jusos sind ihrem Selbstverständnis nach ein internationalistischer Jugendverband und stehen für ein demokratisches und solidarisches Europa. Sie fordern daher das Europa-Parlament dazu auf, den Entwurf der Innenministerinnen und Innenminister abzulehnen. „Es ist nicht hinnehmbar, dass das Europa-Parlament bei der Diskussion um die Aufweichung des Schengen-Abkommens außen vor gelassen wurde und so gut wie keine Kontrollrechte für das Europa-Parlament vorgesehen sind.“, kritisiert May Nguyen, stellvertretende Juso-Kreisvorsitzende. „Dieser Gesetzesentwurf wird zu nationalen Alleingängen führen und Ängste vor einer “Überfremdung” schüren. Ziel muss aber sein, die Situation der Flüchtlinge und die Verbesserung ihrer Lebensbedingungen in Europa und in ihrer Heimat in den Blick zu nehmen”, erläutert Nguyen abschließend.

Für die Jusos Mannheim ist Europa eines der zentralen Themen der jungen Generation. Deshalb ist eine Projektgruppe Europa gegründet worden, die in engem Austausch mit dem Mannheimer Europaabgeordneten Peter Simon steht. Weitere Informationen sind unter www.jusos-mannheim.de zu finden.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Ludwigshafen – Vorläufige Ergebnisse zur Stichwahl der Orstvorsteher und Orstvorsteherinnen

    • Ludwigshafen – Vorläufige Ergebnisse zur Stichwahl der Orstvorsteher und Orstvorsteherinnen
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Heute fanden in 8 Stadtteilen Stichwahlen der Ortsvorsteher und Ortsvorsteherinnen statt. Die Wahllokale sind seit 18.00 Uhr geschlossen. Die vorläufigen Ergebnisse wurden im Pfalzbau präsentiert. Hier die vorläufigen Ergebnisse zur Stichwahl: In der Südlichen Innenstadt wurde Christoph Heller wieder zum Ortsvorsteher gewählt. In der nördlichen Innenstadt wurde Gürsoy, Osman zum Ortsvorsteher ... Mehr lesen»

    • Bad Dürkheim – Motorradkontrollen

    • Bad Dürkheim – Motorradkontrollen
      Neustadt/Weinstraße – Bad Dürkheim (ots) Am gestrigen Samstag-Nachmittag (22.06.2024) wurden von der Polizeidirektion Neustadt mehrere schwerpunktmäßige Motorradkontrollen durchgeführt. Ein 7-köpfiges Experten-Team des PP Rheinpfalz überwachte die beliebten Biker-Strecken an wechselnden Kontrollörtlichkeiten.Bei durchwachsenem Wetter hatten letztlich aber eher wenig Biker den Entschluss auf eine Spritztour gefasst. Es wurde an 3 verschiedenen Örtlichkeiten kontrolliert, L 499, Elmsteiner ... Mehr lesen»

    • Mannheim – AKTUELL – Polizeihubschrauber am Luisenpark im Einsatz

    • Mannheim – AKTUELL – Polizeihubschrauber am Luisenpark im Einsatz
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Neben der großen Suchaktion, die zurzeit mit einem Polizeihubschrauber in Laudenbach stattfindet (MRN-News berichtete), meldet die Polizei Mannheim eine weitere große Suchaktion, ebenfalls mit Polizeihubschrauber im Bereich Luisenpark. Näheres hat auch hier die Polizei Mannheim nicht mitgeteilt. MRN-News wird nachberichten. Quelle: Polizeipräsidium Mannheim (ots)»

    • Heppenheim – Alleinunfall mit tödlichem Ausgang

    • Heppenheim – Alleinunfall mit tödlichem Ausgang
      Heppenheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Am Sonntag (23.06.) kam es gegen 08:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 3 zwischen Heppenheim und Bensheim. Ein 63-Jähriger Bensheimer befuhr die Bundesstraße 3 aus Richtung Heppenheim kommend in Fahrtrichtung Bensheim und kam aus bislang ungeklärter Ursache, aber ohne Fremdeinwirkung, nach links von der Fahrbahn ab. Abseits der ... Mehr lesen»

    • Landau – Sexuelle Belästigung im Linienbus – Gesucht wird Täter südländischer Phänotyp sowie Zeuge arabischer Phänotyp

    • Landau – Sexuelle Belästigung im Linienbus – Gesucht wird Täter südländischer Phänotyp sowie Zeuge arabischer Phänotyp
      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar – Am 22.06.2024 gegen 13:30 Uhr stieg eine junge Frau in Heuchelheim-Klingen in den Bus der Linie 540 und fuhr in Richtung Landau, als sie während der Fahrt gegen 13:40 Uhr von einem anderen Fahrgast mehrfach unsittlich am Oberkörper berührt wurde. Der mutmaßliche Tatverdächtige, ein Mann im scheinbaren Alter von 60 ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de