Mannheim – Autofahrerin scheinbar unbelehrbar

        Mannheim / Rhein-Neckar – Als eine Polizeibeamtin am Sonntagnachmittag, gegen 13.50 Uhr, mit ihrem Privatfahrzeug auf der Steubenstraße in Mannheim Neckarau unterwegs war, fiel der Ordnungshüterin ein in Schlangenlinien fahrender Pkw auf. In der Windeckstraße konnte die Beamtin die 23-jährige Pkw-Fahrerin anhalten und stellte deutlichen Alkoholgeruch und gerötete Augen bei der jungen Dame fest. Als die verständigten Kollegen eintrafen, staunten die Beamten nicht schlecht. Die Mannheimerin hatte nicht nur ordentlich dem Alkohol zugesprochen sondern war auch nicht mehr im Besitz eines Führerscheines. Den hatte die junge Dame bereits wegen einer Trunkenheitsfahrt im Dezember 2010 abgeben müssen. Der durchgeführte Alkoholtest ergab dieses Mal einen Wert von über 1,5 Promille. Die 23-Jährige erwartet nun eine weitere Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X