Rhein-Neckar – Bankraub geklärt – Elektiker in Haft

        Germersheim /Hanhofen / Rhein-Neckar –  51-jähriger Elektriker unter dringendem Tatverdächt in Haft

        Der Überfall eines bewaffneten Einzeltäters auf die Volksbank in Hanhofen am 24.10.2009 ist geklärt. Beamte der Fahndung nahmen am gestrigen späten Vormittag einen 51-jährigen Mann beim Verlassen seiner Wohnung im Landkreis Germersheim unter dringendem Tatverdacht widerstandslos fest. Aufgrund der erneuten Veröffentlichung eines Fahndungsfotos, das den 51-Jährigen vor Begehung der Tat unmaskiert im Vorraum der Bank zeigt, hatten ein Hinweis aus der Bevölkerung und weitere Ermittlungen des für Banküberfälle zuständigen Fachkommissariats der Zentralen Kriminalinspektion in Ludwigshafen auf die Spur des Mannes geführt. In seiner Vernehmung hatte er den Überfall zugegeben. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung wurden ca. 9000 Euro der Beute, die benutzte Schreckschusswaffe und weitere Beweismittel  sichergestellt.

        Das Motiv der Tat dürfte bei dem 51-jährigen Elektriker in seiner angespannten finanziellen Situation liegen. Er wurde noch gestern Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal Haftbefehl wegen schwerer räuberischer Erpressung und Fluchtgefahr.

        Mehr zum Thema
        rn-news.de – Online News aus der Metropolregion Rhein-Neckar …
        lu-aktiv.de – Die regionale Onlinezeitung | News-Archiv …

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X